Neu geregelt: Mit Formular zur Grüngutannahme in Sonneberg kommen

von Cindy Heinkel

Ab Montag, 13.03.2023, können Grünabfälle wieder im Bauhof Sonneberg zu den Öffnungszeiten abgegeben werden. Neu ist dabei: Außer dem Hecken-, Grasschnitt und Co. haben die Anliefernden ab sofort verpflichtend ein ausgefülltes Annahmeformular mitzubringen. Darauf sind neben der Adresse, dem Datum und der Grüngut-Menge auch zu vermerken, ob es sich um eine private oder eine gewerbliche Anlieferung handelt. Das Formular wird sowohl im Bauhof direkt als Ausdruck vorgehalten, kann bequem von zuhause aus auf der Internetseite der Stadt Sonneberg heruntergeladen und ausgedruckt werden oder wird an Großkunden als Musterexemplar versandt. Das Ausfüllen nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Mag es für den ein oder anderen nach mehr Bürokratie aussehen, so hat die Sache einen ganz einfachen Hintergrund:

„Wir möchten an dieser Stelle etwas mehr Planbarkeit und Ordnung für die Zukunft erreichen. Vor allem geht es um die detaillierte Ermittlung von gewerblichen und privaten Grünabfällen sowie die erbrachten Umlandleistungen für andere Kommunen. Letztlich kommt dies dem Steuerzahler zu Gute, da am Ende genauer abgerechnet werden kann“, erklärt Bauhof-Leiter Holger Scheler. Auch bei der Müllumladestation und bei der Neustrukturierung für Grobmüll im Landkreis sei das System gut angenommen worden, weswegen man sich in der Stadt Sonneberg nun für einen ähnlichen Weg im Falle der Grüngutannahme entschieden habe.

Zum Formular:

Öffnungszeiten der Grüngutannahme im Bauhof Sonneberg

Montag und Mittwoch 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
1. Samstag im Monat 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Zurück