Bauernmarkt lockt mit Spezialitäten, Musik, Rassegeflügel und Pferdestärken

von

Am Wochenende 8. und 9. Oktober 2022 findet wieder der Oberlinder Bauernmarkt statt – inzwischen bereits zum 20. Mal. Neben dem obligatorischen Markttreiben mit regionalen Produkten und Thüringer Spezialitäten haben sich die Organisatoren wieder ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt einfallen lassen. Musik- und Tanzvorführungen gehören genauso dazu wie der obligatorische Schätzwettbewerb. Auch Traktorfahrten rund um Oberlind ab dem Schweinemarkt werden dieses Mal wieder angeboten.

Die Traktorenausstellung übers ganze Wochenende mit ordentlich Pferdestärken unter der Haube wird durch den Traktorverein Oberlind organisiert, ebenso der Kalender mit historischen Ansichten, der erhältlich sein wird. Zum Standardprogramm des Bauernmarktes gehören seit jeher viel Unterhaltung, Tanz und Live-Musik.  An beiden Tagen wird es eine Rassegeflügelausstellung mit Verkauf geben, am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Eröffnet wird der Bauernmarkt am Samstag, 8. Oktober 2022, 14 Uhr durch Bürgermeister Dr. Heiko Voigt und Traktorprinzessin Jasmin. Im Anschluss wird ein Musik- und Tanzprogramm der Kindertagesstätte „Arche Noah“ die Besucher erfreuen und gibt es für die Jüngsten eine Kinderschmink-Aktion bis 18 Uhr sowie selbstverständlich das Kinderkarussell. Zum Anglühen am Schweinmarkt lädt der Traktorverein ab 14.45 Uhr am Samstag ein. Musikalisch bestreiten DJ André, die Line-Dancer und ab 16 bis 19 Uhr das Blasorchester Oberlind das Bühnenprogramm.

Der musikalische Frühschoppen läutet am Sonntag, 9. Oktober, ab 9.30 Uhr am Schweinemarkt den Bauernmarkt ein. Den Nachmittag begleitet musikalisch ab 14 bis 18 Uhr „Gschmouk on the Obstler“. Für den Nachwuchs gibt’s jeweils wieder Kinderschminken, Karussellfahrten oder aber das Kindertraktorrennen ab 15 Uhr am Schweinemarkt zu erleben. Auch der Schätzwettbewerb beginnt dann und mündet in die Preisverleihung auf der Bühne um 16 Uhr. Eine schöne Abrundung des Programms ist, ebenfalls um 15 Uhr am Sonntag, die Gartenführung bei Familie Engelbrecht mit dem Thema „Permakultur“. Wer sich dafür interessiert, möchte sich bitte im Rödnerweg 37 einfinden. Die Veranstalter von Stadt Sonneberg und Traktorverein Oberlind hoffen auf einen gnädigen Wettergott und viele Besucher.

Das Programm als Übersicht finden Sie hier:

Zurück