Händler und Musikschulkinder trotzen der Wetter-Lotterie zum Ostermarkt-Auftakt

von

So richtiges April-Wetter bestimmte den ersten Tag des Ostermarktes in Sonneberg. Trotzdem ließen sich viele Eltern und Großeltern nicht von einem Besuch des tollen Musikschul-Programms abhalten. Anschließend gab's als Belohnung Eis, Zuckerwatte oder eine Fahrt mit der Kindereisenbahn vor der Buchhandlung.
Die Stadt als Veranstalter hofft auf bessere Witterungs-Bedingungen am verkaufsoffenen Sonntag morgen, 10. April. Von 14 bis 17 Uhr unterhält DJ Torsten Donau auf dem PIKO-Platz die Besucher. Zu jeweils zwei Show-Einlagen wird um 15 und 17 Uhr Dr. Musikus erwartet. Neben Luftballon-Modellage und Kinderschminken soll es außerdem eine Mal-Aktion mit Straßenmalkreide geben. Um 16 Uhr tritt die Kindertanzgruppe "Little Linder" auf dem PIKO-Platz auf.
Versüßt wird der verkaufsoffene Sonntag morgen noch von der Kita "Spatzennest", die ab 14.30 Uhr Kaffee und Kuchen in ihrer Einrichtung gegenüber des Stadtparks verkauft. Wer mag, kann sich in den Geschäften die druckfrische Stadtstempelkarte holen oder die Teilnahmekarte für die Ostereier-Schätzaktion, die noch bis Gründonnerstag läuft.

Zurück