4.11.2019

AB 10-2019 Foto 13 Filmaufnahmen BR

 

BR Fernsehen: Gemeinsam sind wir stark!? - 30 Jahre nach dem Mauerfall Sendetermin: Mittwoch, 06.11.2019 22:00 bis 22:45 Uhr

Bayerisches Fernsehen dreht in Sonneberg und Neustadt

Ein Kamerateam des Bayerischen Rundfunks um Redakteurin Almut Gronauer untersucht die
besondere Entwicklung der Städte Sonneberg und Neustadt b. Coburg seit dem Fall der Mauerund der Grenzöffnung vor 30 Jahren.
Für das Bayerische Fernsehen stellen Sonneberg und Neustadt ein Musterbeispiel des Zusammenwachsens zwischen Ost und West dar. Hierzu führte das TV-Team eine Vielzahl von Gesprächen und Interviews, unter anderem auch mit dem Neustadter Oberbürgermeister Frank Rebhan und seinem Sonneberger Amtskollegen Bürgermeister Dr. Heiko Voigt auf dem Turm des Sonneberger Rathauses. Vor dort aus lässt sich natürlich hervorragend sehen, wie die beiden Städte mehr und mehr räumlich zusammenwachsen. Siehe hierzu auch die Vorankündigung von BR Fernsehen.

 

29.10.2019

 Mint Logo 3farbig 2

Das große Ziel ist die weitere Vernetzung von Bildung und Wirtschaft

Stadt Sonneberg lädt am 7. November zum nächsten MINT-Tag in die „Wolke 14“ ein

 

Die weitere Vernetzung von Unternehmen im Raum Sonneberg mit örtlichen Bildungseinrichtungen – von der Kita über die Grund- und Regelschulen bis zum Gymnasium und der Berufsschule – ist das Leitziel des 3. MINT-Tags, zu dem die Stadt Sonneberg am Donnerstag, 7. November, von 14:30 bis 16:30 Uhr in das Begegnungszentrum „Wolke 14“ (Friesenstraße 14, Sonneberg) einlädt.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Stadt Sonneberg zusammen mit dem Netzwerk „Stadtteilrunde Wolkenrasen“ – einem Verbund verschiedener Institutionen und Akteure in diesem Stadtteil. Und die Vernetzung steht auch im Mittelpunkt des Nachmittags. Zur Stärkung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Interessen sowie für Technik und IT engagiert sich Sonneberg schon seit mehreren Jahren stark als MINT-freundliche Stadt. Und wer könnte die Anforderungen, vor allem aber auch die Chancen in MINT-Berufen besser aufzeigen als die Unternehmen selbst. Durch die Begegnung der Bildungsträger mit den Unternehmen sollen die Zusammenarbeit weiter ausgebaut und neue Projekte initiiert bzw. im Detail abgestimmt werden.

Mehr

23.10.2019

IMG 0082

Mit HySON-Institut baut Sonneberg Vorreiter-Rolle in der angewandten Wasserstoffforschung für den Wirtschaftsstandort Thüringen aus
Konzept für Institutsgründung an Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee übergeben

Ein Konzept für die Gründung eines unternehmerisch tätigen Instituts zur angewandten Wasserstoffforschung haben gestern am Rande einer Tagung des Thüringer Cluster-Managements Vertreter des Fördervereins HySON an den Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee, übergeben. Mit dem Konzept will Sonneberg die Vorreiter-Rolle in der angewandten Wasserstoffforschung für den Wirtschaftsstandort Thüringen weiter ausbauen und dabei eine Brückenfunktion zwischen Initiativen im Freistaat Thüringen und in der Region Nordbayern aufbauen. Die Vertreter von HySON um 1. Vorsitzenden Bernd Hubner sowie den beiden Stellvertretern Ingenieur Dr. Joachim Löffler und Dr. Ulrich Palzer sowie Prof. Dr. Mark Jentsch von der Bauhaus-Universität Weimar knüpften dabei an Vorgespräche vom Juli dieses Jahres an. Damals hatte sich der Minister bei einem Ortstermin über die Wasserstoff-Aktivitäten im Sonneberger Land informiert und seine Unterstützung dieser Initiative grundsätzlich zugesagt.

Tiefensee bezeichnete das nunmehr ausgearbeitete Gründungskonzept als „wichtigen Baustein in der Wasserstoff-Strategie des Landes“und verwies darauf, dass Thüringen seine Initiativen in diesem Bereich weiter verstärken wolle. Das Gründungskonzept wird nunmehr vom Ministerium fachlich geprüft und soll im Rahmen der Möglichkeiten auch von der Landesregierung unterstützt werden.

Mehr

11.09.2019

Aktion Heimat-Shoppen 2019

Einzelhandel lädt bei Stadt- und Museumsfest zum Heimat-Shoppen ein

Viel einfallen lässt sich der Sonneberger Einzelhandel zum Stadt- und Museumsfest 2019. So locken die innerstädtischen Läden am Samstag, 21. September, mit vielen attraktiven Angeboten und extra langen Öffnungszeiten bis 16:00 Uhr und am 22. September mit einem Verkaufsoffenen Sonntag zwischen 13:00 und 18:00 Uhr. An der Aktion Heimat-Shoppen, die in der Region von der IHK Südthüringen unterstützt wird, beteiligen sich bereits 16 Geschäfte mit besonderen Aktionen.

Wer was genau vor hat, ist hier nachzulesen im Shoping-Guide.

 

 

 

 

06.06.2019

Schüler bilden Schüler: Projekt "Youngsters for future" - erfolgreich an der SBBS Sonneberg gestartet

Schnupperkurs2Schüler aus der Abiturstufe der Klasse ET13 (Fabrice Von Delft, Sophie Rommel und Eric Zimmermann) leiten Schüler der Regelschulen und der Gemeinschaftsschule in der Stadt Sonneberg in einem einmalig innovativen Konzept an.

Die Schüler/innen der Stadt Sonneberg profitieren mit Unterstützung der Stadt Sonneberg von den hervorragenden Möglichkeiten des FABLAB's der SBBS Sonneberg.

Dr. Voigt richtet die besten Grüße an unsere SBBS: "Für die Zukunft unseres Wirtschaftsstandortes sind innovative und verbindende Initiativen, wie diese der SBBS, die beste Investition in unsere Kinder und Jugendlichen".

Die Stadt Sonneberg ist selbst nicht der Schulträger, unterstützt im Rahmen der MINT-Strategie Projekte in der Stadt Sonneberg.

 

 

20.06.2019

Sonneberger Kinderpark "Zukunft" braucht Unterstützung im Finale der Forscher Füchse

IMG 0405

Der Sonneberger Kinderpark "Zukunft" gehört bundesweit zu den 20 Finalisten und hat die Chance auf eine dreijährige Förderung der Dr. Hans Riegel-Stiftung. Die Einrichtung in der Oberen Stadt plant mit den 30.000 Euro den Ausbau des MINT-Bereiches durch die Einrichtung eines Forscherlabors.

 

 

IMG-20190617-WA0000Sie können die Sonneberger Kinder unterstützen und noch bis zum 31. August 2019 täglich am Online-Voting teilnehmen. Ihr Engagement fließt als ein Kriterium in die Auswahl der Jury ein. Nähere Informationen zum Förderprogramm sowie dem

Das Voting finden Sie unter:
www.forscher-fuechse.de

 

 

05.06.2019

ThAFF-Pendlertag in Sonneberg

pendlertag Am Donnerstag, den 20.06.2019, findet zwischen 10 und 15 Uhr in der Industrie- und Handelskammer (Gustav-König-Straße 27) der ThAFF-Pendlertag statt. Hier können sich Pendler, Rückkehrer, Zuwanderer und Interessierte über ihre beruflichen Möglichkeiten informieren. Auf Wunsch überprüft die ThAFF (Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung) an diesem Tage auch ihre Bewerbungsunterlagen und geben hilfreiche Tipps für die Suche nach dem passenden Job in der Region.

 

Weitere Informationen unter: https://www.thaff-thueringen.de/veranstaltungen/thaff-pendlertage 

Zusätzliche Informationen