24.08.2016

Interkommunales Gewerbegebiet Sonneberg-Föritz nimmt Konturen an

Luftbild B89 Das Interkommunale Gewerbegebiet verändert Schritt für Schritt sein Aussehen. Nach erfolgreichen Ansiedlungen und Erweiterungen in den letzten Jahren, werden die Gewerbeflächen knapp. Ein hervorragender Gewerbestandort, niedrige Zinsen und zahlreiche Fördermöglichkeiten sowie hervorragend ausgebildete Arbeitnehmer sind eine Grundvoraussetzung für eine Ansiedlung oder Erweiterung am Wirtschaftsstandort Sonneberg.

Mehr

27.07.2016

Rezertifizierung "Unternehmerfreundliche Verwaltung im Thüringer Wald"

UfV Sonneberg 7084  Die Stadt Sonneberg darf sich seit 2010 mit dem Gütesiegel „Unternehmerfreundliche Verwaltung im Thüringer Wald" schmücken.

Mehr

01.11.2016

Ausbildungsführer des Wirtschaftsstandortes Sonneberg (Version 9.0)

Bild1   In Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Ausbildungsbetrieben hat die Stadt Sonneberg einen Ausbildungsführer erstellt. Dieser lässt sich als PDF-Datei von der städtischen Internetseite herunter laden.

Mehr

21.09.2015

Potentiale nutzen - geflüchtete Menschen beschäftigen

logo agentur fuer arbeit Die Bundesagentur für Arbeit hat im August 2015 zwei Broschüren mit der Thematik der Beschäftigung von Flüchtlingen herausgebracht. Um den rezenten Fachkräfte- und Auszubildendenmangel entgegen zu wirken, können Flüchtlinge in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt integriert werden. Geflüchtete Menschen bringen oft berufliche und soziale Kompetenzen und Erfahrungen aus ihren Herkunftsländern mit. Dazu gehören schulische und berufliche Bildungabschlüsse, Arbeitserfahrung sowie Mehrsprachigkeit. Diese Kompetenzen zahlen sich am Arbeitsplatz aus.

Im Wettbewerb um Fachkräfte und Auszubildende lohnt es sich, neue Wege zu gehen. Dazu gehört auch, die Potentiale von geflüchteten Menschen stärker in den Blick zu nehmen.

pdf Informationen Beschäftigung von Flüchtlingen (3 MB)

pdf Informationen Praktikum von Flüchtlingen (101 kB)

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

16.09.2014

Elektro Sonneberg eG erhält "Großen Preis des Mittelstandes"

Großer Preis des Mittelstandes 2014
Die Elektro Sonneberg eG hat 2014 den "Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung gewonnen. Als einer von 3 Preisträgern aus dem Freistaat Thüringen und erster Preisträger des Landkreises und der Stadt Sonneberg wurde somit das jahrzehntelange Engagment der Elektro Sonneberg eG gewürdigt. Mit voller Stolz und Freude konnten am 13. September 2014 Herr Müller (Geschäftsführer) und Herr Wohlfarth (Vorstand und Technischer Leiter) den Preis auf der ferierlichen Veranstaltung der Oskar-Patzelt-Stiftung in Würzburg entgegen nehmen.

Bild: Elektro Sonneberg eG

02.08.2014

MUT-Preis 2014 geht nach Sonneberg

MUT Preis 2014 Der MUT-Preis 2014 in der Kategorie "Fachkräfte sind Zukunft" geht an die MANN+HUMMEL GmbH, Standort Sonneberg. Auf Intiative der Industrie- und Handelskammer Südthüringen und der Handwerkskammer Südthüringen wurde 2004 der MUT-Unternehmerpreis geschaffen. Mit dem MUT-Unternehmerpreis würdigen die Initiatoren Menschen und Firmen, die die wirtschaftliche Situation der Region sichern: mit ihren Engagement, mit herausragenden Leistungen und persönlichen bzw. wirtschaftlichen Risiken.

Mehr

25.02.2014

STIFT 2013 und Bildungsfuchs 2013

Pokal Stift-2013-blau-verlauf 125x210pxAm 6. Februar 2014 wurden durch die Handwerkskammer Südthüringen die STIFT-Preise 2013 an Auszubildende und Handwerksbetriebe verliehen, die sehr gute Abschlüsse in den jeweiligen Handwerksberufen erbracht haben. 5 Auszubildende von 4 Handwerksbetrieben aus dem Wirtschaftsstandort Sonneberg wurden durch die Handwerkskammer Südthüringen für ihre erfolgreiche Arbeit mit dem STIFT-Preis 2013 ausgezeichnet. Einen Kammersieger konnte das Bauunternehmen Hans-Jürgen Gögel mit Herrn Homann im Ausbildungsberuf Maurer verzeichnen. Ausbildungsbetriebe wurden mit ihren Auszubildenden geehrt.
 
 

Mehr

Zusätzliche Informationen