27.03.2020

Thüringen Packts

www.thueringenpackts.de:
Online-Plattform für lokale Wirtschaft startet

Das Thüringer Wirtschaftsministerium hat eine Internetplattform für den regionalen Handel und die lokale Gastronomie ins Leben gerufen. Unter www.thueringenpackts.de können Läden, Geschäfte oder Restaurants aus Thüringen, die in der Corona-Krise neue, digitale Lieferwege oder Selbstabholer-Optionen nutzen wollen, ihre Angebote an zentraler Stelle online verfügbar machen. „Als Käufer und Konsumenten können wir alle etwas zur Unterstützung unserer heimischen Wirtschaft tun – vor Ort einkaufen!“, erläuterte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee beim Startschuss für das neue Internetportal. Auch in der momentanen Situation müssten viele Produkte und Dienstleistungen nicht zwingend bei großen Versandhändlern, sondern könnten auch digital vor Ort erworben werden. „Dazu wollen wir mit der Plattform einen Beitrag leisten.“

Mehr

26.03.2020

Gewerbesteuer

Stadt Sonneberg kommt ihren Unternehmen steuerlich entgegen

Konsens aller Fraktionsvorsitzenden zur rückwirkenden Senkung des Gewerbesteuer-Hebesatzes um 29 Punkte

Eine gute, gelebte Partnerschaft beruht auf gegenseitigem Geben und Nehmen. Die Sonneberger Unternehmen haben ihrer Stadt in den schwierigen Jahren der Haushaltskonsolidierung geholfen und eine Erhöhung der Gewerbesteuer mitgetragen. Jetzt zeigt die Spielzeugstadt Flagge und will im Konsens aller Fraktionsvorsitzenden rückwirkend zum 1. Januar den Gewerbesteuer-Hebesatz von 424 Punkten auf 395 Punkte senken. Für Bürgermeister Dr. Heiko Voigt und die Vorsitzenden aller Stadtratsfraktionen Steffen Haupt, Jürgen Konrad, Stefan Kühn und Roland Schliewe ein Akt der Solidarität und Partnerschaft zwischen Stadt und Wirtschaft vor Ort.

Mehr

02.04.2020 (Stand: 14:00 Uhr)

Informationen zu den Auswirkungen des Coronavirus auf Unternehmen

coronavirus 

Die Folgen der Corona-Pandemie haben auch große Auswirkungen auf unsere Wirtschaft. Den Unternehmen stellen sich viele Fragen.
Die folgende Übersicht mit Links zu Fachseiten soll zur Orientierung beitragen. Die Übersicht ist sicher nicht vollständig und aufgrund der Dynamik der Entwicklung keinesfalls abschließend. Daher erfolgen alle Angaben unter Vorbehalt. Es empfiehlt sich, Informationen immer wieder aktuell einzuholen. Deshalb wird auch diese Seite regelmäßig aktualisiert.

Bei Fragen steht die Wirtschaftsförderung der Stadt Sonneberg gerne unterstützend zur Verfügung.


Kommen Sie auf uns zu!

Mehr

24.03.2020

Kommandowechsel Wohnbau 1

Kommandowechsel auf der Brücke der Wohnungsbau GmbH Sonneberg

Jörg Hessenauer tritt zum 1. April die Nachfolge von  Peter Soyer  als Geschäftsführer an

Kommandowechsel auf der Brücke der Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Sonneberg: nach rund 30 Jahren übergibt Geschäftsführer Peter Soyer das Ruder in jüngere Hände an Jörg Hessenauer. Er hat künftig die Verantwortung für rund 1.700 Wohnungen, die vielen vielen Sonnebergern ein geliebtes Zuhause geworden sind, und weiteren 1.000, die für private Eigentümer verwaltet werden. Auf Peter Soyer kommt nun die Phase des Unruhestands zu. Denn wer den umtriebigen Neustadter kennt, der weiß genau: Peter Soyer ist kein Mensch für Müßiggang – weder privat noch im Beruf.

Mehr

31.01.2020

Spielwarenmesse 2020-2632

Bürgermeister Dr. Voigt beeindruckt von Produktneuheiten "Made in Sonneberg"

Stadtoberhaupt und Wirtschaftsförderer besuchen auf Spielwarenmesse traditionell die heimischen Aussteller


Auf der Nürnberger Spielwarenwarenmesse, der Leitmesse für Spielwaren, besuchten Bürgermeister Dr. Heiko Voigt und Wirtschaftsförderer Marco Kuhnt die PIKO Spielwaren GmbH und die SIMBA DICKIE GROUP. Am Stand der PIKO wurden Gespräche mit Geschäftsführer Dr. René F. Wilfer über die Entwicklung der PIKO und neue Produkte getätigt. PIKO präsentierte auf der Messe zahlreiche Neuerungen, u.a. den neuen ICE 4.
Bei einem weiteren Termin mit der SIMBA DICKIE GROUP trafen sich die Vertreter der Stadt mit CEO Michael Sieber, CFO Manfred Duschl und dem Sonneberger Niederlassungsleiter Norbert Pillmann. Die SIMBA DICKIE GROUP zählt zu den führenden Spielwarenunternehmen und präsentierte auf der Spielwarenmesse ebenfalls zahlreiche Neuheiten.

 

Spielwarenmesse 2020-2636

 

 4.11.2019

AB 10-2019 Foto 13 Filmaufnahmen BR

 

BR Fernsehen: Gemeinsam sind wir stark!? - 30 Jahre nach dem Mauerfall Sendetermin: Mittwoch, 06.11.2019 22:00 bis 22:45 Uhr

Bayerisches Fernsehen dreht in Sonneberg und Neustadt

Ein Kamerateam des Bayerischen Rundfunks um Redakteurin Almut Gronauer untersucht die
besondere Entwicklung der Städte Sonneberg und Neustadt b. Coburg seit dem Fall der Mauerund der Grenzöffnung vor 30 Jahren.
Für das Bayerische Fernsehen stellen Sonneberg und Neustadt ein Musterbeispiel des Zusammenwachsens zwischen Ost und West dar. Hierzu führte das TV-Team eine Vielzahl von Gesprächen und Interviews, unter anderem auch mit dem Neustadter Oberbürgermeister Frank Rebhan und seinem Sonneberger Amtskollegen Bürgermeister Dr. Heiko Voigt auf dem Turm des Sonneberger Rathauses. Vor dort aus lässt sich natürlich hervorragend sehen, wie die beiden Städte mehr und mehr räumlich zusammenwachsen. Siehe hierzu auch die Vorankündigung von BR Fernsehen.

 

29.10.2019

 Mint Logo 3farbig 2

Das große Ziel ist die weitere Vernetzung von Bildung und Wirtschaft

Stadt Sonneberg lädt am 7. November zum nächsten MINT-Tag in die „Wolke 14“ ein

 

Die weitere Vernetzung von Unternehmen im Raum Sonneberg mit örtlichen Bildungseinrichtungen – von der Kita über die Grund- und Regelschulen bis zum Gymnasium und der Berufsschule – ist das Leitziel des 3. MINT-Tags, zu dem die Stadt Sonneberg am Donnerstag, 7. November, von 14:30 bis 16:30 Uhr in das Begegnungszentrum „Wolke 14“ (Friesenstraße 14, Sonneberg) einlädt.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Stadt Sonneberg zusammen mit dem Netzwerk „Stadtteilrunde Wolkenrasen“ – einem Verbund verschiedener Institutionen und Akteure in diesem Stadtteil. Und die Vernetzung steht auch im Mittelpunkt des Nachmittags. Zur Stärkung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Interessen sowie für Technik und IT engagiert sich Sonneberg schon seit mehreren Jahren stark als MINT-freundliche Stadt. Und wer könnte die Anforderungen, vor allem aber auch die Chancen in MINT-Berufen besser aufzeigen als die Unternehmen selbst. Durch die Begegnung der Bildungsträger mit den Unternehmen sollen die Zusammenarbeit weiter ausgebaut und neue Projekte initiiert bzw. im Detail abgestimmt werden.

Mehr

Zusätzliche Informationen