Sachbearbeiter m/w/d im SG Kultur, Medien, Bürgerservice

Bei der Stadt Sonneberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Sachbearbeiters m/w/d im SG Kultur, Medien, Bürgerservice mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden, zweckbefristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, zu besetzen.

Die Planstelle erfordert:
  • abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/-er für Medien und Informationsdienste, Verwaltungsfachangestellte/-er oder gleichwertige Ausbildung
  • sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen und kommunikative Fähigkeiten
  • Zeitliche Abläufe und Terminabsprachen koordinieren
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick und freundliches und sicheres Auftreten
  • Einsatzbereitschaft zum Dienst an den Wochenenden muss vorhanden sein
  • hohes Maß an Sorgfalt, ein sehr gutes organisatorisches Geschick und Kreativität
  • Flexibilität, Engagement, Kreativität, Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Belastbarkeit
  • der Stelleninhaber/- in muss in der Lage sein, sich auch kurzfristig, an neue Situationen und Vorgaben anzupassen
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung
  • sehr gute schriftliche wie mündliche Ausdrucksweise
  • Allgemeine Computerkenntnisse, insbesondere Microsoft Office
  • Führerschein Klasse B
Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig:
  • Selbstständige Vorbereitung, Organisation u. Durchführung von Konzerten u. kulturellen Veranstaltungen der Stadt Sonneberg
  • Zusammenarbeit mit kulturellen Institutionen, Vereinen, Verbänden
  • Selbständige Bearbeitung der Gema-Abgabe
  • Bearbeitung der finanziellen Zuschüsse an die Vereine und Ortschaftsräte
  • Haushaltsplanung, Haushaltsüberwachung, Buchung der Einnahmen und Ausgaben (Sollstellungen) im Kassenprogramm
  • Vertretung im Bereich Märkte bei Urlaubs- bzw. Krankheitsfall       
  • Vertretungsweise Tätigkeiten im Eingangsbereich/Bürgerservice und Archiv
  • Erstellung von Sitzungsprotokollen
Was die Stelle bietet:
  • Wir bieten Ihnen ein selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten mit einer Vielzahl an interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeit.
  • Die Anstellung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach der Eingruppierung des TVöD.

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Tätigkeitsmerkmale) senden Sie bitte bis zum 25.10.2022 an die

Stadtverwaltung Sonneberg
SG Personal/Qualifizierung/Archiv,
Bahnhofsplatz 1
96515 Sonneberg

oder per Mail an personalamt@stadt-son.de

Auslagen für Vorstellungsgespräche/Reisekosten werden nicht erstattet.

Hinweis zum Datenschutz:

Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten auf Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Unter Beachtung des Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGV) werden Ihre personenbezogenen Daten des Bewerbungsverfahrens verarbeitet, d.h. dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personalrates, der Gleichstellung, der Schwerbehindertenvertretung, den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiter/-innen der jeweiligen Fachabteilung auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben und den Mitarbeiter/-innen der Personalabteilung mitgeteilt werden. Sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet. Bewerbungsunterlagen, die per einfacher-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderungen nicht geschützt.  

Sonneberg, den 14.09.2022

Dr. Heiko Voigt
Bürgermeister