Stellenausschreibungen

Hier gelangen Sie zu öffentlichen Stellenausschreibungen der Stadtverwaltung Sonneberg:
 
 
STELLENAUSSCHREIBUNG

Bei der Stadt Sonneberg ist die Stelle eines

Sachbearbeiters m/w/d im Amt 4- Ordnungsamt- SG 2.40

zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden und einer Befristung auf 1 Jahr zu besetzen.

Die Planstelle erfordert:

- abgeschlossene Ausbildung zum Versicherungskaufmann/-frau, Verwaltungsfachangestellte/-r oder Rechtsanwaltsfachangestellte/-r, möglichst mit Sekretariatserfahrung
- Sicherheit in Orthographie, Grammatik und Interpunktion- fundierte Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen und die Bereitschaft, sich in neue Anwendungsprogramme einzuarbeiten
- hohes Maß an Selbständigkeit
- Belastbarkeit, Zuverlässigkeit sowie höfliche und freundliche Umgangsformen
- Bereitschaft zur Konfliktbewältigung
- Interesse an Weiterbildungsmaßnahmen, insbesondere im Bereich des Versicherungs- und Ordnungswidrigkeitenrecht

Tätigkeitsmerkmale:

- Aufnahme und Bearbeitung (einschließlich Sachaufklärung) sämtlicher Versicherungsschäden (z.B. Sach-, Personen- und Vermögensschäden, Kfz-Schäden usw.) der Stadt Sonneberg und der in ihrem Auftrag handelnden Personen
- Schriftverkehr mit Geschädigten/Verunfallten, Versicherungen, Anwälten, Autohäusern, Sachverständigen usw.
- Anmeldung der Dienstfahrzeuge zum Haftpflichtdeckungsschutz, Beantragung von Vollkasko- bzw. Teilkaskodeckungsschutz, Prüfung der Fahrzeugbestandslisten, Änderungsmeldungen
- turnusmäßige Überprüfung aller bestehenden Versicherungsverträge der Stadt Sonneberg auf ihre Zweckmäßigkeit und bei Versicherungslücken Abschluss neuer Verträge in Abstimmung mit den zuständigen Fachämtern
- Prüfung des zu versicherten Gebäudebestandes in Abstimmung mit dem Sachgebiet Liegenschaften, Prüfung des zu versichernden Inventars und der Elektronik in Abstimmung mit den Fachämtern
- Haushaltsführung und -planung für den Bereich Versicherungen
- Übernahme der Sekretariatsaufgaben Amt 4 – Ordnungsamt im Vertretungsfall
- Absicherung der Vertretung in der Bußgeldstelle (Innendienst)

Die Anstellung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach der Eingruppierung des TVöD.

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Führungszeugnis und Tätigkeitsmerkmale) senden Sie bitte bis zum 31.05.2022 an die

Stadtverwaltung Sonneberg
SG Personal/Qualifizierung/Archiv, Bahnhofsplatz 1
96515 Sonneberg oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auslagen für Vorstellungsgespräche/Reisekosten werden nicht erstattet.


Hinweis zum Datenschutz:
Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten auf Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Unter Beachtung des Artikel 13 der Datenschutz-
Grundverordnung (EU-DSGV) werden Ihre personenbezogenen Daten des Bewerbungs-
verfahrens verarbeitet, d.h. dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personal-
rates, der Gleichstellung, der Schwerbehindertenvertretung, den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiter/-innen der jeweiligen Fachabteilung – auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben- und den Mitarbeiter/-innen der Personalabteilung mitgeteilt werden.
Sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berück-
sichtigung des Datenschutzes vernichtet.
Bewerbungsunterlagen, die per einfacher-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Ver-
änderungen nicht geschützt.

Sonneberg, den 10.05.2022

Dr. Heiko Voigt
Bürgermeister

 __________
 
STELLENAUSSCHREIBUNG

Bei der Stadt Sonneberg ist die Stelle eines

Sachbearbeiters m/w/d im SG Kultur, Medien, Bürgerservice für den Bereich Archiv und Eingangsbereich

zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden, zweckbefristet als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung, zu besetzen.

Die Planstelle erfordert:
- abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/-er für Medien und Informationsdienste, Verwaltungsfachangestellte/-er oder gleichwertige Ausbildung
- Allgemeine Computerkenntnisse, insbesondere Microsoft Office
- Kenntnisse beim Lesen altdeutscher Hand- und Druckschriften wären wünschenswert
- Selbstständigkeit, Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
- sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen und kommunikative Fähigkeiten
- physische und psychische Belastbarkeit
- Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung

Tätigkeitsmerkmale:
- Tätigkeiten im Bereich des Verwaltungsarchivs
- Verwaltung, Bestandserhaltung und Bestandssicherung des Archivgutes
- Vorlage des Archivgutes zur Nutzung im Lesesaal nach geltenden rechtlichen Bestimmungen
- Betreuung der Nutzer, Bearbeitung von mündlichen und schriftlichen Benutzeranfragen
- diverse Zuarbeiten für die Ämter der Stadtverwaltung
- Übernahme von Unterlagen, Erfassung, Bewertung, Erschließung und Verzeichnung
- Öffentlichkeitsarbeit:
Zusammenarbeit mi Schulen im Rahmen von Projektarbeiten; Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungen
- Zusammenarbeit mit Staats- und Kommunalarchiven
- Digitalisierung von vorhandenen historischen Archivbeständen

Tätigkeiten im Eingangsbereich und Bürgerservice u.a.
- Kontaktnachverfolgung, Telefon- und Einlassdienst
- Unterlagen entgegennehmen bzw. ausgeben
- Terminvereinbarungen vornehmen
- teilweise Anträge bearbeiten

Die Anstellung erfolgt entsprechend der Qualifikation nach der Eingruppierung des TVöD.

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften und Tätigkeitsmerkmale) senden Sie bitte bis zum 31.05.2022 an die

Stadtverwaltung Sonneberg
SG Personal/Qualifizierung/Archiv, Bahnhofsplatz 1
96515 Sonneberg oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auslagen für Vorstellungsgespräche/Reisekosten werden nicht erstattet.


Hinweis zum Datenschutz:
Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten auf Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Unter Beachtung des Artikel 13 der Datenschutz-
Grundverordnung (EU-DSGV) werden Ihre personenbezogenen Daten des Bewerbungs-
verfahrens verarbeitet, d.h. dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personal-
rates, der Gleichstellung, der Schwerbehindertenvertretung, den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiter/-innen der jeweiligen Fachabteilung – auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben- und den Mitarbeiter/-innen der Personalabteilung mitgeteilt werden.
Sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berück-
sichtigung des Datenschutzes vernichtet.
Bewerbungsunterlagen, die per einfacher-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Ver-
änderungen nicht geschützt.

Sonneberg, den 10.05.2022

Dr. Heiko Voigt
Bürgermeister

 __________
 
 
SA Kita 2022
 
In den Kindergärten der Stadtverwaltung Sonneberg „Spatzennest" und „Pusteblume" ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Stelle als Erzieher m/w/d mit einer wöchentlichen Basisarbeitszeit von 30 Stunden zu besetzen.

Die Stelle ist zweckbefristet für zwei Jahre zu besetzen mit der Aussicht auf Übernahme.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

- Sie haben einen Abschluss als Erzieher/-innen mit staatlicher Anerkennung oder einen vergleichbaren Abschluss gemäß § 16 Abs. 1 ThürKigaG.
- Idealerweise verfügen sie über eine heilpädagogische Zusatzqualifikation.
- Sie arbeiten gern mit Kindern, sind einfühlsam, begeisterungsfähig, verantwortungsbewusst, offen und kommunikativ.
- Sie verfügen über emotionale und gefestigte methodisch-didaktische Kompetenzen zur Umsetzung des Thüringer Bildungsplans.
- Sie sind teamfähig, selbstbewusst und haben ein gutes Organisationstalent
- Sie spielen ein Instrument.
- Sie sind auch an Wochenenden einsatzfähig, z.B. bei Veranstaltungen, Weiterbildungen u.ä. und zeigen Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit sowie evtl. anfallender Mehrarbeit.
- Sie verfügen über den Nachweis der Erstbelehrung durch das Gesundheitsamt sowie die gesetzlich vorgesehenen Impfungen.

Ihre Aufgaben:

- Sie kümmern sich um die Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder im Alter von
1 Jahr bis zum Schuleintritt anhand des pädagogischen Konzepts der Kita.
- Sie fördern die Kinder unter Berücksichtigung ihrer individuellen Besonderheiten.
- Sie dokumentieren die Entwicklung der Kinder.
- Sie unterstützen die Projektarbeit in der Kita.
- Sie kommunizieren und arbeiten eng mit den Eltern zusammen und beraten sie.

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisabschriften, erweitertes polizeiliches Führungszeugnis und Tätigkeitsmerkmale) richten Sie bitte bis zum 02.03.2022

an die Stadtverwaltung Sonneberg,
SG Personal/Qualifizierung, Bahnhofsplatz 1
96515 Sonneberg oder

per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Auslagen für Vorstellungsgespräche/Reisekosten werden nicht erstattet.

Hinweis zum Datenschutz:
Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten auf Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Unter Beachtung des Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) werden Ihre personenbezogenen Daten des Bewerbungsverfahrens verarbeitet, d.h. dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personalrates, der Gleichstellung, der Schwerbehindertenvertretung, den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiter/innen der jeweiligen Fachabteilung- auf dessen zu besetzende Stellen Sie sich beworben haben- und den Mitarbeiter/innen der Personalabteilung mitgeteilt werden.
Sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet.
Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

 

 __________

FB Bufdie Bauhof

___________

Die Stadtverwaltung Sonneberg besetzt eine Stelle für den Bundesfreiwilligendienst für die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv

Die Stelle soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden. Sie umfasst eine wöchentliche Arbeitszeit von 35 Stunden von Dienstag bis Samstag. Der Einsatz erfolgt abwechselnd in der Stadtbibliothek und im Stadtarchiv.

Tätigkeiten:

- Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen in der Bibliothek und im Archiv, auch abends und am Wochenende, z. B. Buchlesungen, Vorträge, Bücherflohmärkte, Ausstellungen
- Teilnahme an Dienstberatungen
- Mithilfe bei der Gestaltung der Internetseiten
Einfache Kontroll-, Ordnungs- und Sortierarbeiten der Bibliotheksmedien und Archivunterlagen
Mithilfe bei der Digitalisierung von Medien im Stadtarchiv
-  Betreuung von Gästen im Archiv
-  Technische Bearbeitung von Bibliotheksmedien
Unterstützung beim Aufbau neuer Netzwerke
-  Gestaltung von Schaufenstern und Medienausstellungen

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung bitte an die:

Stadtverwaltung Sonneberg, SG 2.12, Bahnhofsplatz 1, 96515 Sonneberg

oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Für Fragen oder nähere Informationen sind wir telefonisch unter 03675 880113 oder -119 zu erreichen.

__________

Die Stadtverwaltung Sonneberg besetzt zwei Stellen für den Bundesfreiwilligendienst in den Kindertageseinrichtungen "Spatzennest" und "Pusteblume".

Senden Sie uns bei Interesse gerne ihre Bewerbung an:

Stadtverwaltung Sonneberg, SG 2.12, Bahnhofsplatz 1, 96515 Sonneberg oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Für Fragen oder nährere Informationen sind wir gerne für Sie persönlich oder telefonisch unter 03675 880113 oder 880119 zu erreichen.

__________

Bei gleicher Eignung werden schwer­behinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigten Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Tätigkeitsnachweise, Zeugnisse, Führungszeugnis richten Sie bitte bis zum 31.10.2021 schriftlich

an die

Stadtverwaltung Sonneberg, SG Personalwesen

Bahnhofsplatz 1, 96515 Sonneberg

oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auslagen für evtl. Vorstellungsgespräche bzw. Reisekosten o.ä. werden nicht erstattet.

Hinweis zum Datenschutz:
Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten auf Bewerbungsmappen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Unter Beachtung des Artikel 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) werden Ihre personenbezogenen Daten des Bewerbungsverfahrens verarbeitet, d.h. dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personalrates, der Gleichstellung, der Schwerbehindertenvertretung, den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiter/innen der jeweiligen Fachabteilung- auf dessen zu besetzende Stellen Sie sich beworben haben- und den Mitarbeiter/innen der Personalabteilung mitgeteilt werden.
Sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet.
Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.



Im Rahmen der kommunalen Allianz mit der Stadt Schalkau und der Gemeinde Frankenblick gelangen Sie hier zu den öffentlichen Stellenausschreibungen der Partner: 

 

 

 

 

v\:* {behavior:url(#default#VML);} o\:* {behavior:url(#default#VML);} w\:* {behavior:url(#default#VML);} .shape {behavior:url(#default#VML);} Normal 0 false 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}

 

 

Stellenausschreibung

 

Die Stadt Sonneberg (ca. 24.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

                               eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter  für das Stadtteilzentrum „Wolke 14“ 

 

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden.

Die Planstelle wird befristet für 1 Jahr mit der Option auf unbefristete Weiterbeschäftigung.

 

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

 

-          Organisation und Durchführung von Veranstaltungen im Stadtteilzentrum

-          Vorbereitung, Absicherung und Nachkontrolle von eingemieteten Veranstaltungen

              im Stadtteilzentrum

-          Unterstützung der Projekt- und Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit

-          Begleitung und Unterstützung der Ehrenamtsarbeit

-          verwaltungsinterne Aufgaben

-          Überwachung der Zutrittsberechtigungen, Kontrolle der Haustechnik

-          Durchführung von Pflege und Reinigungsarbeiten

           

 

  Wir erwarten von Ihnen:

 

-          Abgeschlossene Berufsausbildung ist wünschenswert

-          gut strukturierende, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten

-          Eigenständiges Arbeiten, Kreativität, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit

-          Planvolles Handeln und Organisationsgeschick, Teamfähigkeit

-          Flexibilität und Einsatzbereitschaft

-          Fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit den gängigen MS-Office Programmen und neuen Medien

-          Führerschein Klasse B

 

Die Stelle ist nach TVöD bewertet.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigten Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.10.2021

an die

               Stadtverwaltung Sonneberg, SG 2.12,  Bahnhofsplatz 1, 96515 Sonneberg

               oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    

 

 

Auslagen für evtl. Vorstellungsgespräch bzw. Reisekosten werden nicht erstattet.

Hinweis zum Datenschutz:

Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein und verzichten auf Bewerbungsmappen,

                                                                                                                                                                       2

 

 

da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden. Unter Beachtung des Artikel 13 der Daten-

schutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) werden Ihre personenbezogenen Daten des

 

                                                                                                                                                                        

Bewerbungsverfahrens verarbeitet, d.h. dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personalrates, der Gleichstellung, der Schwerbehindertenvertretung, den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiter/innen der jeweiligen Fachabteilung – auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben- und den Mitarbeiter/innen der Personalab-

teilung mitgeteilt werden.

 

Sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens werden die Unterlagen unter Be-

rücksichtigung des Datenschutzes vernichtet.

Bewerbungsunterlagen, die per einfacher Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme der  Veränderung nicht geschützt. 

 

 

Sonneberg, den 21.09.2021

 

 

 

gez. Dr. Voigt

Bürgermeister

Zusätzliche Informationen