24.04.2017

Wanderausstellung „Glück kennt keine Behinderung"

Ausstellungsflyer Seite 1ThumbAnlässlich des internationalen Welt-Down-Syndrom-Tags wurde am Montag, 24. April 2017, 10:00 Uhr im Rathaus Sonneberg (Foyer) die Wanderausstellung „Glück kennt keine Behinderung" eröffnet. Initiatoren sind die rührigen Mitglieder der Selbsthilfegruppe „Eltern helfen Eltern", die seit 2009 in den Landkreisen Sonneberg, Coburg, Kronach und Lichtenfels aktiv sind. Die Ausstellung zeigt beeindruckende Fotografien von Jenny Klestil.

Sie hat Menschen mit Down-Syndrom aus ganz Deutschland in Alltagssituationen portraitiert. Ziele des Projekts sind, Berührungsängste gegenüber Menschen mit Down-Syndrom abzubauen und deren besondere Begabungen, Ehrlichkeit und Lebensfreude in den Mittelpunkt zu rücken. Die Ausstellung ist noch bis 19. Mai 2017 im Rathaus Sonneberg zu sehen. Danach geht sie über ein Jahr hinweg durch die gesamte „grenzenlos fränkische" Region auf Tournee. Weitere Informationen finden Sie unter www.glueckkenntkeinebehinderung.de sowie unter www.lebensfrohhoch3.de.

 

Zusätzliche Informationen