17.05.2022

 Antrag Wahlschein 2022

Briefwahlunterlagen bequem über QR-Code oder online bestellen

In Sonneberg gibt es rund 19.500 Wahlberechtigte für die Bürgermeisterwahlen im Juni. Alle Sonneberger ab 16 Jahren, die seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnsitz in der Spielzeugstadt gemeldet sind, können ihre Stimme für einen der vier Bürgermeister-Kandidaten abgeben, vorausgesetzt sie sind EU-Bürger. Bereits seit voriger Woche werden die Wahlbenachrichtigungskarten an die Haushalte verteilt.

Wer von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch machen möchte, kann sich entweder über den QR-Code auf der Wahlbenachrichtigungskarte oder aber über die Internetseite www.sonneberg.de die Briefwahlunterlagen bequem online bestellen und postalisch zuschicken lassen. Fertig ausgefüllte Briefwahlunterlagen können unentgeltlich wieder per Post zurückgesandt oder aber in den Rathaus-Briefkasten eingeworfen werden. Bis spätestens Sonntag, den 12. Juni 2022 um 18 Uhr müssen sie in der Stadtverwaltung Sonneberg eingegangen sein. Beim Ausfüllen des Briefwahl-Antrages sollte darauf geachtet werden, dass er nur mit Unterschrift gültig ist.

Auch das Briefwahllokal in der Stadtverwaltung Sonneberg hat ab der 20. Kalenderwoche wieder geöffnet. Während der Öffnungszeiten des Rathauses kann am Eingangsbereich entweder die Briefwahl beantragt oder aber auch sofort gewählt werden. Dabei sind allerdings je nach Andrang Wartezeiten einzukalkulieren, weist Wahlleiter Michael Kraus hin.

Die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Sonneberg:

Di 8:30-12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Mi 8:30-12 Uhr
Do 8:30-12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
Fr 8:30-12 Uhr

 

Zusätzliche Informationen