17.12.2021

Neue Feuerwehr-Kleidung: gut ausgerüstet für nächste Einsätze

Übergabe Einsatzkleidung

Für insgesamt mehr als 66.000 Euro hat die Stadt Sonneberg neue Einsatzbekleidung für einige ihrer Wehren gekauft. Jetzt, vor Weihnachten, sind 50 neue Komplett-Sets für ca. 1300 Euro pro Stück an Kameraden der Feuerwehren Oberlind, Sonneberg Mitte, Köppelsdorf, Malmerz, Mürschnitz, Hüttengrund und Spechtsbrunn ausgereicht worden. Die Gelegenheit ließ sich Bürgermeister Dr. Heiko Voigt nicht nehmen, bei den Kameraden der Feuerwehr Köppelsdorf persönlich vorbei zu schauen und die neue Einsatzkleidung stellvertretend für alle anderen an einige Aktive zu übergeben.

„Mehr Sicherheit, Bewegungsfreiheit und Komfort bietet die neue Einsatzkleidung für unsere Kameraden, darum freue ich mich, dass wir auch in diesem Jahr wieder diese wichtige Investition tätigen konnten. Ich bedanke mich für Euer Engagement und wünsche eine möglichst alarmfreie Weihnachtszeit", übermittelte Voigt im Beisein des 2. Stellvertretenden Stadtbrandmeisters Udo Höllein, des Köppelsdorfer Wehrführers Sandro Räder und dessen Stellvertreters Heiko Wirth.

Zusätzliche Informationen