09.12.2021

 Ehrenamt Feuerwehr

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren in Sonneberg befördert

„Bitte bleiben Sie weiterhin am Ball!" So lautete die Botschaft des Sonneberger Bürgermeisters Dr. Heiko Voigt an die Einsatzabteilungen seiner Feuerwehren im Stadtgebiet anlässlich einer Ehrungsveranstaltung im Sonneberger Rathaussaal. Gemeinsam mit dem amtierenden Stadtbrandmeister Andreas Hartwig und André Möckl als Wehrführer von Oberlind wurde eine kleine Delegation Kameraden von Feuerwehren der Spielzeugstadt in der vorigen Woche befördert beziehungsweise erhielten einige eine Anerkennung für langjährige Kinder- und Jugendarbeit in ihren Reihen. Dr. Heiko Voigt betonte die Bedeutung der Feuerwehren und wie wichtig die Heranführung der Jüngsten an die Themen Brandschutz und Ehrenamt sind. Außerdem liegt ihm eine gute Technik- und Ausrüstungs-Ausstattung der Kameraden am Herzen. In der Ehrungsveranstaltung befördert wurden folgende Kameraden:

• Kevin Kremps zum Hauptfeuerwehrmann
• Marcel Steiner zum Löschmeister
• Tristan Schmidt zum Löschmeister
• Andreas Scheller zum Oberbrandmeister

Im Auftrag der Sparkassen-Versicherungen überreichte Dr. Heiko Voigt eine Spende für die Nachwuchs-Feuerwehrarbeit an die Jugendwarte der:

• Feuerwehr Sonneberg-Neufang in Höhe von 100 Euro für 25-jähriges Bestehen der Nachwuchsfeuerwehr
• Feuerwehr Unterlind in Höhe von 100 Euro für 20-jähriges Bestehen der Nachwuchsfeuerwehr
• Feuerwehr Spechtsbrunn in Höhe von 100 Euro für 30-jähriges Bestehen der Nachwuchsfeuerwehr

Zusätzliche Informationen