18.12.2018

Spenden zur Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit

Sibylle Abel Stiftung thumb1000 Euro von der Firma ProTec Service GmbH aus Sonneberg,

250 Euro von der Gemeinschaftsschule Köppelsdorf

und 
400 Euro vom Verein „Alpenecho" Hönbach für die Sibylle Abel-Stiftung

Der Stiftungsverein Sibylle Abel-Stiftung unterstützt - ganz im Sinne der langjährigen und 2016 plötzlich verstorbenen Bürgermeisterin der Stadt Sonneberg - die Kinder- und Jugendarbeit in Sonneberg.

Mehr

06.12.2018

Nun auch im Gesang vereint

Bild 1 Titelseite des Kinderliederbuchs thumb

 Mit einem gemeinsamen Lieder- und Malbuch für Kinder unterstreichen Neustadt und Sonneberg ihre fränkische Verbundenheit.

Die Nachbar- und Partnerstädte Neustadt b. Coburg und Sonneberg setzen bekanntlich unter dem Motto „gemeinsam fränkisch stark" zunehmend auf eine harmonisierte, länderübergreifende Stadtentwicklung. Neuestes gemeinsames Projekt ist ein Kinderliederbuch, das jüngst im Sonneberger Rathaus gemeinsam vorgestellt wurde.

Pädagogisch wertvoll fasst das bunt gestaltete Büchlein die schönsten Kinderlieder mit Motiven aus unserer Heimat zusammen und soll zum Singen, Malen und Lernen anregen. Unter dem Titel „Lasst uns beginnen gemeinsam zu singen" vereint es 32 klassische Kinderlieder mit liebevoll gestalteten Illustrationen prägender Orte beider Städte. So sind neben der Arnoldhütte mit dem Prinzregententurm, dem Freizeitpark „Villeneuve sur Lot" oder dem Ketschenbacher Lindenhof aus Neustadt auch das Deutsche Spielzeugmuseum, das Lutherhaus, die Sternwarte oder der Schloßberg aus Sonneberg kindgerecht verewigt. Natürlich durften auch die „Neustadter Klöß'" und die „Sumbarcher Broudwörscht" nicht fehlen.

 

Mehr

10.12.2018

Handwerksfirma spendet für MINT-Projekte in Kindergärten der Stadt Sonneberg

Mint-Logo thumbHeute übergab der Inhaber der Firma Andreas Pawletta - Heizung und Sanitär und Stadtrat Andreas Pawletta dem Bürgermeister Dr. Heiko Voigt und dem Hauptamtlichen Beigeordneten Christian Dressel eine Spende in Höhe von 600 Euro für MINT-Projekte in Kindergärten der Stadt Sonneberg.
Im Gespräch mit der Presse betont Andreas Pawletta: „Es liegt mir sehr am Herzen, dass Projekte finanziert werden können, die Handwerker von morgen, bereits im frühen Kindesalter mit dem regionalen Handwerk in Kontakt bringen und dass die Kinder lernen, was Tischler, Glaser oder Installateure beruflich so machen. Ebenso will ich Projekte, die die Naturverbundenheit der Kinder stärken, mit diesem Geld fördern. Ich bin mir sicher, dass ist gut angelegtes Geld Euro."

Spende

Bildmitte Andreas Pawletta neben Bürgermeister Dr. Heiko Voigt (links im Bild) und dem Hauptamtlichen Beigeordneten Christian Dressel.

 Aktuelle Termine des Stadtrates 

Rathausvorplatz

 

 

 

 

 

pdf Sitzungsplan für das Jahr 2019 

 Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

03.12.2018

Seniorenweihnachtsfeier am 1. Advent im Gesellschaftshaus

20181202- HLY1132 Etwa 230 Sonneberger Senioren hatten die Einladung von Bürgermeister Dr. Heiko Voigt zur Weihnachtsfeier am heutigen ersten Advent angenommen und waren zu einem gemütlichen Nachmittag ins Gesellschaftshaus gekommen.
Bei Kaffee, Kuchen und dem Showprogramm mit Dance for Kids der „Wolke 14" und der Musikschule des Landkreises Sonneberg - unterhielten sich die Gäste bestens. Die gute Musik von DJ Gert lud zum Tanzen ein.
Bürgermeister Dr. Voigt dankte der Sparkasse Sonneberg für die Unterstützung sowie allen Mitwirkenden und dem Team des Sonneberger Gesellschaftshauses für die Bewirtung!

 

28.11.2018

Sibylle Abel-Stiftung e.V.: Gutes tun in Sonneberg

DSC 2038nDer neue Flyer, der auf die vielen Projekte von Sibylle Abel-Stiftung e.V. hinweist, wurde
am 26. November 2018 im Rathaus vorgestellt.
Bürgermeister Dr. Heiko Voigt: „Bitte engagieren Sie sich mit uns gemeinsam für Kinder und
Jugendliche in unserer Stadt. Helfen Sie mit, Sonneberg noch attraktiver und lebenswerter zu machen. Eine gute Möglichkeit bietet die Sibylle Abel-Stiftung. Sie sammelt Spendengelder von Privatpersonen und Unternehmen und unterstützt damit sorgfältig ausgewählte, nachhaltige Projekte, die Sonneberger Kindern und Jugendlichen einen guten Start in die Zukunft ermöglichen sollen. Das gesamte Handeln der Sibylle Abel-Stiftung ist ehrenamtlich, jeder Euro kommt ausschließlich dem Stiftungszweck zugute. Spendenboxen stehen für Sie im SonneBad und der Sparkasse bereit. Selbstverständlich können Sie Ihre Spende auch überweisen. Ich freue mich auf viele gute Projekte, die wir dank Ihrer Spende umsetzen können."

Spendenkonto Sibylle Abel-Stiftung, Sparkasse Sonneberg
IBAN: DE49 8405 4722 0304 106429 | BIC: HELADEF1SON
Spendenquittungen (Zuwendungsbestätigungen) werden Ihnen auf Anfrage gerne ausgestellt.

19.11.2018

Spende für die Sibylle Abel-Stiftung e.V. übergeben

 HLY0719-3Seit Jahren steht zum Sonneberger Stadt- und Museumsfest ein Getränkestand vom Lions Club Sonneberg in der Juttastraße. So war es auch in diesem Jahr. Der Erlös im Wert von 300 Euro ging an die Sibylle Abel-Stiftung e.V.

Am 15. November übergaben Lions-Mitglieder den Scheck dem Vorsitzenden der Sibylle Abel-Stiftung e.V. Bürgermeister Dr. Heiko Voigt.

 

16.11.2018

Sonneberger Stadtrat beschloss am 15. November 2018 den Haushalt 2019

RathaussaalNoch vor der ausführlichen Rede des Kämmerers Steffen Hähnlein zum Haushalt 2019 betonte Bürgermeister Dr. Heiko Voigt in der Sitzung des Sonneberger Stadtrates:
„Es freut mich, dass es gelungen ist, diesen Haushalt so frühzeitig zur Beschlussfassung dem Stadtrat vorzulegen. Das hat uns viel Anstrengung gekostet, die gerechtfertigt ist, weil dadurch sofort zu Beginn des neuen Jahres mit investiven Maßnahmen gestartet werden kann.
Dieser Haushalt ist ein Ausdruck dafür, dass die Verwaltung und die Stadträte es gemeinsam geschaffen haben, die schwierigen Jahre der Haushaltskonsolidierung hinter sich zu lassen. Ich kann heute mitteilen, dass uns von der Rechtsaufsicht schriftlich mitgeteilt wurde, dass Sonneberg aus der Haushaltskonsolidierung ausgeschieden ist. Die zurückliegende Legislaturperiode wird also mit einer geordneten Finanzsituation zu Ende gehen können. Ich danke Stadträten und den Mitarbeitern der Kämmerei, die die Bemühungen zur Überwindung der Haushaltskonsolidierung aktiv unterstützt haben."
Der Haushalt 2019 knüpft kontinuierlich an die Finanzkraft der Vorjahre 2017 und 2018 an. Für das Jahr 2019 liegt ein in allen Teilen ausgeglichener Haushalt für die Stadt Sonneberg vor. Das Haushaltsvolumen bewegt sich auf dem bisher höchsten Niveau von über 44,7 Millionen Euro. Die Ausgabepolitik des Verwaltungshaushaltes ist geprägt von den Aufwendungen für die Kinderbetreuung und die dazu notwendigen Einrichtungen. 2019 verfügt die Stadt Sonneberg über 15 KITAs, davon 13 in freier und zwei in eigener Trägerschaft. Es ist ein wachsender Betreuungsbedarf zu verzeichnen. Die Unterdeckung wird 2019 mit 4.140.000 Euro geplant. Trotz aller Bemühungen ist ein steigender Zuschussbedarf zu verzeichnen.
Im Haushalt 2019 der Stadt Sonneberg sind unter Ausschöpfung von verschiedenen Fördermöglichkeiten Ausgaben in Höhe von 4.262.000 Euro veranschlagt. Das sind 486.000 Euro mehr als im Vorjahr und zeigt eine stetig wachsende Investitionskraft.
Realisiert werden u. a. mit 144.00 Euro die Sicherung und Schaffung von Betreuungsplätzen in KITAs, mit 750.000 Euro die weitere Umgestaltung des Stadions, die Entwicklung des Areals Güterbahnhof mit 100.000 Euro, Rückbaumaßnahmen im Stadtteil Hasenthal mit 300.000 sowie diverse Straßenbaumaßnahmen.
Stadtrat der Stadt Sonneberg beschloss die Haushaltssatzung, den Verwaltungs- und Vermögenshaushalt, den Stellenplan der Stadt Sonneberg sowie den Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs „Bauhof der Stadt Sonneberg" für das Jahr 2019 mit nur einer Gegenstimme und einer Stimmenthaltung.

 

Zusätzliche Informationen