16.04.2018

Ahoi - alle Mann an Bord!

Wirbelwind thumbDie KITA "Wirbelwind" unter Trägerschaft des TWSD in Thür. GmbH lud am 9. Mai zur großen Schiffstaufe ein. Die Stadt Sonneberg hat sich am Bau des Schiffes mit 16.400 Euro beteiligt und für die Wirbelwind-Kinder unserer MINT-freundlichen Stadt einen extra Rollup zur Präsentation der KITA im Wert von etwa 200 Euro anfertigen lassen. 
Zu den Gästen gehörten der Geschäftsführer des TWSD in Thür. GmbH, Joachim Schmidt, der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Sonneberg, Christian Dressel, der Geschäftsführer der Stadtwerke Sonneberg GmbH, Steffen Hähnlein, der Verantwortliche des Mint-Projektes, Marco Kuhnt, Gabi Naundorf vom Jugendamt, weitere Vertreter der Stadt Sonneberg und noch viele andere mehr.
Die Einrichtungsleiterin entführte alle Gäste auf eine kleine Schiffsreise, in der sie erzählte, wie alles begann und wie viele fleißige Hände von Nöten waren bis das Traumschiff Fahrt aufnehmen konnte. Danach stellten die kleinen Wirbelwinde ihr schauspielerisches Können mit der Aufführung des Struwwelpeters unter Beweis. Ein heißer Tanz mit dem Jolinchen von der AOK stimmte alle auf das weitere Gute-Laune-Programm ein. Erst wurde das Spielschiff offiziell übergeben und dann waren alle Kinder beim Wasserbombenwerfen zur Schiffstaufe gefragt. Die "MS Wirbelsturm" konnte ab sofort in See stechen. Außerdem wurden bei dieser Gelegenheit auch getreu dem MINT- Projekt vielfältige Experimente selbst von den Kleinsten getestet.

 

Zusätzliche Informationen