25.11.2016

Kita Bienenschwarm: Einweihungsfeier nach Umbau und Sanierung

hlySON-1871 ThumbFür das Team des Kindergartens "Bienenschwarm" in Sonneberg-Bettelhecken und den Träger der Einrichtung, den Behindertenverband Sonneberg, war die Einweihungsfeier für den sanierten Kindergarten ein sehr freudiges Ereignis.

Die Kindergärtnerinnen um Leiterin Sabine Heymann konnten das Werk von Planern, Bauleuten und Einrichtern gar nicht genug loben. Gleichzeitig dankten sie der Stadt Sonneberg für die Baubegleitung und die Finanzierung. Ihre Freude über den neuen Kindergarten drückten die Kinder mit einem lustigen Programm aus.
540 000 Euro haben Stadt und Fördermittelgeber in die Hand genommen, damit der Kindergarten Kleinstkinder aufnehmen kann, die Normen für die Einjährigen erfüllt und sich die Bedingungen insgesamt verbessern.

Der Kindergarten hat einen Anbau erhalten, welcher einen Multifunktionsraum, einen Intensiv- und Kreativraum sowie Personalräume beherbergt. Ein Sanitärbereich für die Ein- bis Dreijährigen wurde neu geschaffen sowie der vorhandene saniert. Außerdem waren Maler und Fußbodenleger in den Gruppenräumen aktiv. Neue Möbel und Spielgeräte gab es auch.

Der Kindergarten hat nach dem Anbau eine Platzkapazität von 65 Plätzen. Es sind welche frei, denn während der Bauphase hatte die Einrichtung Aufnahmestopp. Sabine Heymann berichtet, dass viele Eltern heutzutage den Kindergarten sehr bewusst nach seinen Angeboten und Konzepten auswählen. "Unser Ziel ist es, unsere Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und sie darin bestmöglich zu unterstützen, so dass sie sich in ihrem heutigen und auch in ihrem zukünftigen Leben zurechtfinden", sagte Sabine Heymann.

 Kita Bienenschwarm800x533 1

Viele Gäste, darunter den Bürgermeister Dr. Heiko Voigt, den Hauptamtlichen Beigeordenten Christian Dressel, die Planer und Baufirmen, Stadträte, Amtsleiter und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, waren in die Kita Bienenschwarm gekommen, um die Wiedereinzug zu feiern.

 

Zusätzliche Informationen