07.09.2021

Michael Kraus 25Jahre September 2021

Dienstjubiläum: Seit 25 Jahren beruflich im Kommunalen zuhause

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht: Noch genau erinnert sich Michael Kraus an seinen Start in der damaligen Gemeinde Haselbach, wo er am 1. September 1996 seine Laufbahn als Verwaltungsangestellter begonnen hatte. Er selbst könne es kaum glauben, dass er nun schon seit 25 Jahren in der kommunalen Verwaltung tätig ist, so Kraus. Mit der Eingemeindung von Oberland am Rennsteig zum 1. Januar 2014 begann der 44-Jährige als Sachgebietsleiter Hauptamt und Stellvertreter des Hauptamtsleiters. Mit dem Ruhestand von Harald Wicklein wurde er dann zum 1. Dezember 2019 zum Amtsleiter des Haupt- und Personalamtes ernannt und gleichzeitig zum geschäftsleitenden Beamten. Seit Oktober 2018 erfolgte die teilweise Abordnung an die Stadt Schalkau im Rahmen einer Personalentwicklungsmaßnahme.

„Ich weiß, dass Du für den Bürgermeister der ehemaligen Gemeinde Oberland mit Einsatz, Fachkompetenz und Zuverlässigkeit ein wichtiger und unentbehrlicher Partner warst. Seit der Zugehörigkeit zur Stadt Sonneberg setzt Du deine Arbeitskraft kontinuierlich zum Wohle unserer Stadt ein“, lobte Bürgermeister Dr. Heiko Voigt anlässlich des silbernen Dienstjubiläums. Auch in der Kooperation mit Schalkau habe er kompetente Hilfe und Unterstützung ermöglicht. In Krisenzeiten bewahre Michael Kraus immer einen kühlen Kopf und leiste wertvolle Arbeit. Voigt: „Danke, dass ich mich tagtäglich auf Dich verlassen kann.“ Für die Zukunft wünschte er Gesundheit, Glück sowie Spaß und Elan bei der Arbeit.
 

 

Zusätzliche Informationen