24.06.2021

Die siebenjährige Helene und ihre Mutter Kristina Werner aus Sonneberg freuten sich über die Einladung ins Rathaus und die Übergabe des Hauptgewinns für das Gewinnspiel der Stadt-Stempelkarte durch Bürgermeister Dr. Heiko Voigt. Foto: Christiane Heim

Bürgermeister übergibt Hauptgewinn der Stadt-Stempelkarte

Eine Einladung ins Sonneberger Rathaus erhielten in dieser Woche Kristina Werner und ihre Tochter Helene. Die beiden Sonnebergerinnen gehörten zu jenen fleißigen Sammlern, die sich in der ersten Runde an der Aktion „Stadt-Stempelkarte“ beteiligt hatten. Ihre Kärtchen mit acht Reiterlein-Aufklebern von lokalen Händlern und Dienstleistern wurde von Spielzeugprinzessin Vivien dem Hauptgewinn zugelost. Einkaufsgutscheine für die Sonneberger Innenstadt im Wert von 250 Euro und ein Glückwunsch-Schreiben von Bürgermeister Dr. Heiko Voigt bekamen die beiden überreicht. Das trifft sich gut, denn Mutter und Tochter shoppen gern in der Sonneberger Innenstadt und kennen dort ihre Lieblingsläden ganz genau.  

Kristina Werner zeigte sich begeistert: „Wir finden es toll, was gerade passiert in der Stadt Sonneberg und was man alles unternehmen kann. Die Stadtstempel-Karte, die Teddybären-Rallye, das Eller-Ratespiel“, zählte sie auf. Und immer werde auch an die Kinder gedacht, lobte sie. Die Werners wollen ihren Gewinn gern mit anderen teilen und sagten im Rathaus, sie hätten sich überlegt, 100 Euro an ein Sonneberger Kinderheim weiterzugeben.

Bereits am 1. Juni 2021 startete die zweite Runde der Stadt-Stempelkarte unter etwas abgewandelten Bedingungen. Kunden haben nach wie für die Möglichkeit, sich bei einem lokalen Einkauf in einem teilnehmenden Geschäft die Reiterlein-Aufkleber zu „verdienen“. Ab einem Einkaufswert von 30 Euro erhält der Kunde einen Aufkleber, allerdings pro Einkauf lediglich einen. Ist die Sammelkarte mit sechs Aufklebern bestückt, kann diese im Rathaus oder bei den teilnehmenden Akteuren abgegeben werden und kommt wieder in den Los-Topf. Bis zum 31. August kann mitgemacht werden.

Auch die Gewinne kommen wieder Einrichtungen in der Stadt Sonneberg zu Gute. Denn es winken Gutscheine für die Innenstadt oder Eintrittskarten, wie zum Beispiel für das Gesellschaftshaus, das SonneBad, die Kammerlichtspiele Sonneberg oder auch für Nautiland, Tiergarten und Spielzeugmuseum. Wer mehr erfahren möchte, kann nachschauen unter: www.sonneberg.de/ssk

 

 

 

Zusätzliche Informationen