23.06.2019

Programm am Tag der Franken in Neustadt und Sonneberg

Am Wochenende des 6. und 7. Juli 2019 logotdf
richtet der Bezirk Oberfranken gemeinsam mit der bayerischen Staatsregierung und den Städten Neustadt bei Coburg und Sonneberg den 14. Tag der Franken aus. Erstmals findet diese überregionale Großveranstaltung im Zeichen des fränkischen Rechens länderübergreifend statt. Neben dem zentralen Festakt im Gesellschaftshaus Sonneberg bietet sich den Besuchern ein umfangreiches Programm.

 

Programm Sonneberg ausführlich (PDF; 0,5 Mb)

Programm Sonneberg kompakt (PDF; 0,1 Mb)

Karte Sonneberg (Png; 0,2 Mb)

 

Programm Neustadt kompakt (PDF; 0,5 Mb)

Karte Neustadt (Png; 0,2 Mb)

 

Pendelverkehr zwischen PR-Parkpläten und Festzonen (Png; 0,1 Mb)

Wasserstoffsonderfahrten (Zug/Bus) zwischen Neustadt und Sonneberg (Png; 0,1 Mb)

Zugverkehr zwischen Neustadt und Sonneberg im Stundentakt

Neustadt - Sonneberg: ab 8:49 Uhr bis 20:49 Uhr

Sonneberg - Neustadt: ab 8:06 Uhr bis 20:06 Uhr

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen

 Die Veranstaltungen im Detail können auf der Homepage des Bezirkes Oberfranken abgerufen werden:

veranstaltung

Die gesamte Veranstalungsübersicht beider Städte ist unter: https://www.neustadt-bei-coburg.de/tourismus/kunst-und-kultur/veranstaltungen/besondere-veranstaltungen/tag-der-franken.html   zu finden.

 

 

Lied zum Tag der Franken*

 Weitere Informationen zum Tag der Franken finden Sie auf der offiziellen Homepage des Bezirkes Oberfranken:

www.tagderfranken2019.de

09.05.2019

Tag der Franken in Neustadt bei Coburg und Sonneberg

 Am Wochenende des 6. und 7. Juli 2019 logotdf
richtet der Bezirk Oberfranken gemeinsam mit der bayerischen Staatsregierung und den Städten Neustadt bei Coburg und Sonneberg den 14. Tag der Franken aus. Erstmals findet diese überregionale Großveranstaltung im Zeichen des fränkischen Rechens länderübergreifend statt. Neben dem zentralen Festakt im Gesellschaftshaus Sonneberg bietet sich den Besuchern ein umfangreiches Programm.

Video zum Tag der Franken*

Informationen zum Tag der Franken

 Das oberfränkische Neustadt bei Coburg und das fränkisch geprägte Sonneberg im äußersten Süden Thüringens sind seit Jahrhunderten engstens miteinander verbunden. Umso schwerer logosonnecwog die 40-jährige widernatürliche Trennung der unmittelbar aneinander liegenden Partner- und Nachbarstädte während der deutschen Teilung. Heute haben sie zusammen fast 40.000 Einwohner und bilden einen erfolgreichen gemeinsamen Wirtschafts-, Bildungs- und Sozialraum, den Vollbeschäftigung und Prosperität kennzeichnen. Unter dem Dach der Europäischen Metropolregion Nürnberg kooperiert das Städteduo seit einigen Jahren noch enger und forciert unter der Marke „SON.NEC – GEMEINSAM.FRÄNKISCH.STARK“ die gemeinsame Entwicklung. Insofern lag es nahe, die gemeinsame Wort-Bild-Marke der beiden Städte zum Motto des 14. Tags der Franken zu erklären. Der Tag der Franken 2019 soll damit gelebter Ausdruck des Miteinanders in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sein.

„Die Entscheidung für die gemeinsame Bewerbung der Städte Neustadt bei Coburg und Sonneberg soll deutlich machen, dass Franken über die Landesgrenzen Bayerns hinaus beheimatet waren und sind. Beide Nachbarstädte haben die jahrzehntelange Trennung und die Wiedervereinigung in besonderer Weise erlebt“, begründet Bezirkstagspräsident Henry Schramm die Festlegung des Bezirkstags von Oberfranken auch im Hinblick darauf, dass sich der Fall der Mauer in diesem Jahr zum 30. Mal jährt.

Geschichte des Tags der Franken 

Der Bayerische Landtag hat am 18. Mai 2006 beschlossen, den 2. Juli eines jeden Jahres als „Tag der Franken“ zu begehen. Der Tag soll die vielgestaltige Geschichte Frankens deutlich machen und das Bewusstsein für die Entwicklungskraft und das Innovationspotenzial Frankens stärken. Nach dem Beschluss des Bayerischen Landtags „soll vor allem aufgrund eines vielfältigen Engagements aus der Bevölkerung heraus an Brauchtum und Geschichte der fränkischen Region“ erinnert werden. Das Datum wurde gewählt, weil am gleichen Tag des Jahres 1500 auf dem Reichstag zu Augsburg das damalige Heilige Römische Reich Deutscher Nation in zunächst sechs Kreise eingeteilt wurde. Darunter befand sich auch der „Fränkische Reichskreis“, der bis ins Jahr 1806 Bestand hatte und die Zusammengehörigkeit der Franken erstmals institutionell verwirklichte.

Veranstaltungen

In Neustadt bei Coburg und Sonneberg arbeitet man an einer Vielzahl von Einzelevents, die Bausteine des Tags der Franken darstellen. In Erweiterung des Festwochenendes wird der Tag der Franken deshalb als Zyklus umgesetzt, dessen Beginn das Internationale Puppenfestival am 26. Mai 2019 sein wird und das ebenfalls in beiden Städten stattfindet. Diesem Auftakt folgen im Juni weitere Bausteine, die allesamt unter dem Motto des Tags der Franken laufen und werbewirksam auf das Fest abzielen. Der eigentliche, offizielle Tag der Franken folgt am Sonntag, 7. Juli 2019. Den Höhepunkt bildet dabei ein Festakt der bayerischen Staatsregierung. Die Veranstaltungen werden nach und nach eingepflegt und können auf der Homepage des Bezirkes Oberfranken abgerufen werden:

veranstaltung

https://www.tagderfranken2019.de/files/Veranstaltungen-Tag-der-Franken.php

 

Die gesamte Veranstalungsübersicht beider Städte ist unter: https://www.neustadt-bei-coburg.de/tourismus/kunst-und-kultur/veranstaltungen/besondere-veranstaltungen/tag-der-franken.html   zu finden.

Download des Gesamtprogrammes als PDF(Stand16-05-2019).

 Weitere Informationen zum Tag der Franken finden Sie auf der offiziellen Homepage des Bezirkes Oberfranken:

www.tagderfranken2019.de

12.06.2019

175. Sonneberger Vogelschießen

Pl stadt vogelschießen121219Freitag 05.07. – Sonntag 14.07.19 auf dem Schießhausplatz

Freitag, 05. Juli
17.30 Uhr Traditioneller Bieranstich und Eröffnung durch den Bürgermeister Dr. Heiko Voigt im Festzelt
18.00 Uhr „Nacht der Tracht" mit den „Zwiebeltretern"

Sonntag, 07. Juli
13.00 Uhr Großer Schützenumzug vom Schießhausplatz zum Festzelt zum „Tag der Franken" auf dem Woolworth-Gelände mit anschließendem Festkommers „175 Jahre Vogelschießen"

Dienstag, 09. Juli ab 19.00 Uhr
„Sonneberger Abend für Handwerk, Industrie und Dienstleistungen" im Festzelt mit „DJ Torsten Donau"

Mittwoch, 10. Juli
Familientag mit ermäßigten Preisen

Freitag, 12. Juli ab 19.00 Uhr
Musik mit „DJ Sven" im Festzelt
23.00 Uhr Großes Höhenfeuerwerk

Samstag, 13. Juli
19.00 Uhr „Ladies Night" mit besonderen Angeboten und musikalischer Unterhaltung durch „The Cold Ducks" im Festzelt

Sonntag, 14. Juli
14.00 Uhr buntes Nachmittagsprogramm mit den „Waschweibern", „Alpenecho" und dem Faschingsverein „Kuckuck"

 

Programm der Privilegierten Schützengesellschaft Schießhaus Sonneberg 1851 e.V.

Freitag, 5. Juli: Pokal des Landrates und Königsproklamation
Montag, 8. Juli: Schnupperschießen für Jedermann
Dienstag, 9. Juli: Pokal der Stadt Sonneberg
Mittwoch, 10. Juli: Luftgewehrschießen für Jedermann
Donnerstag, 11. Juli: Pokal der Stadt Sonneberg
Freitag, 12. Juli: Volksgaudischießen
Samstag, 13. Juli: Qualifizierung Vogelabschluss
Sonntag, 14. Juli: Vogelabschuss

 

 

14.05.2019

Rock im Stadtpark und Schülerbandkonzert am 7. und 8. Juni

Stadtparkfest-2019-PlakatAuch in diesem Jahr laden wieder vier junge Bands aus Thüringen und Bayern zum Open-Air im Sonneberger Stadtpark ein. Mit handgemachter Live-Musik werden sie den Stadtpark am Freitag, den 7.6. ab 19.00 Uhr ordentlich einheizen. Mit dabei sind Bad Punchline aus Sonneberg, 3st Ich Kite aus Eisfeld, Monkey Circus aus Bad Staffelstein und Counting Sheep aus Hof.

Mehr

08.05.2019

Kinderfest bei der "Wolke 14"

DSC 03119Das diesjährige Kinderfest bietet wieder viele tolle Angebote und Aktivitäten:

- Kinderschminken
- Hüpfburg
- Ponyreiten
- Karussell
- Tischtennisball-Roboter
- Kreativstände
- Ballonmodellage
- Schauübungen des Jugendrotkreuzes
- Zielspritzen mit der Jugendfeuerwehr Oberlind u.v.m.

Ab 14:00 Uhr gibt es leckeren Kuchen am Kuchenbasar des
ASB Kinderparks "Rasselbande".

Ab 14:30 Uhr zeigen die Kinder/ Jugendlichen der Kitas und Schulen unter dem Motto „Sonneberg lässt die Puppen tanzen" auf der Bühne ihr Können.

Um 16:00 Uhr werden die Sieger/innen des Malwettbewerbs
"10 Jahre Wolke 14" der Kitas und Schulen des Wolkenrasens prämiert.

Wir freuen uns auf zahlreiche große und kleine Besucher. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

 

 

30.04.2019

Maifest und 10 Jahre "Wolke 14"

vom 27.05. bis 02.06.

mit Kinderfest am 01.06.

Maifest19In diesem Jahr fallen gleich mehrere Feste auf das letzte Maiwochenende.
Das alljährliche Maifest im Wolkenrasen lädt vom 30.5. bis 2.6. mit Schaustellerbetrieb, Speisen und Getränken zum Verweilen ein. Am 1. Juni wird dann rund um das Stadtteilzentrum „Wolke 14" das traditionelle Kinderfest gefeiert – mit verschiedenen Kreativständen, Ponyreiten, einer Hüpfburg und vielem mehr.

Zudem feiert die „Wolke 14" selbst ihr 10-jähriges Bestehen. Das Mehrzweckgebäude ist durch seine zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten und Angebote als Bestandteil des soziokulturellen Lebens unserer Stadt nicht mehr wegzudenken. Zur großen Festwoche mit buntem Programm wird herzlich eingeladen!

Mehr

22.03.2019

Sonneberger Fahne auf dem Kresge-Gebäude

HLY2557-thumbDer US-Amerikaner Sebastian Spering Kresge aus Pennsylvania baute in den 1920er Jahren eine Handelsniederlassung in Sonneberg. Alte Bilder zeigen, dass schon während der Errichtung des Hauses vom Turm die amerikanische Flagge wehte.
Nach einer wechselhaften Geschichte des Gebäudes und jahrelangem Leerstand erwarben es die Brüder Dr. Christian Franke und Andreas Franke. Sie sanierten es grundhaft und führten es einer neuen Nutzung zu. Dafür wurden sie von Sonnebergs Bürgermeister zum diesjährigen Neujahrsempfang geehrt. Mit den Worten: „Ich bin heilfroh, dass dieses riesige, prächtige und altehrwürdige Gebäude im Herzen der Stadt wieder voller Leben ist", überreichte Bürgermeister Dr. Voigt bei der Gelegenheit auch eine Stadtfahne. Sie wurde nun am 22. März von Dr. Christian Franke und Bürgermeister Dr. Heiko Voigt auf dem Turm des Kresge-Gebäudes gehisst.

 

21.03.2019

Stadtbibliothek Sonneberg eröffnet Instagram-Account

190321Stadtbibliothek thumbGemeinsam mit Bürgermeister Dr. Heiko Voigt eröffnete das Team der Stadtbibliothek Sonneberg jüngst seinen offiziellen Instagram-Account. Ab sofort werden die Mitarbeiterinnen Nicole Ullrich und Nadja Kerntopf dort regelmäßig Neuigkeiten, Events und interessante Einblicke aus dem Bibliotheksalltag posten. Nach Facebook ist Instagram die zweite Social-Media-Plattform, auf der die Stadtbibliothek aktiv ist.

 

Zusätzliche Informationen