07.10.2019

MuNa Banner

16. Regionale Museumsnacht
am Samstag, 19. Oktober

Allein vier Museen aus dem Stadtgebiet von Sonneberg beteiligen sich an der 16. Regionalen Museumsnacht am kommenden Samstag, 19. Oktober. Von 18 bis 23 Uhr werden geöffnet haben das Deutsche Spielzeugmuseum, die Sternwarte in Neufang, das Meerwasser-Aquarium Nautiland sowie das SOMSO-Museum. Motto in diesem Jahr ist passend zum 30. Jahrestag des Mauerfalls "GRENZENLOS".
Zum Preis von nur 3 EUR (Vorverkauf in der Tourist-Info Sonneberg) können insgesamt 14 Museen in der Region Coburg.Rennsteig besichtigt werden. Auch ein Bus-Transfers ist im Eintrittspreis inbegriffen.
Alle weiteren Informationen unter www.regionale-museumsnacht.de

16.09.2019

Ausstellung "Macht der Gefühle"

Ausstellung Macht der Gefühle NEC

 

Am Freitag, 20. September, um 18 Uhr wird in der kultur.werk.stadt unserer Partnerstadt Neustadt bei Coburg von Oberbürgermeister Frank Rebhan die Wanderausstellung „Die Macht der Gefühle“ eröffnet. Die Ausstellung will aufzeigen, wie Gefühle historische Entwicklungen und Entscheidungen in den vergangenen 100 Jahren beeinflusst haben, z.B. die Gründung der Weimarer Republik 1919, den Beginn des 2. Weltkriegs 1939 und natürlich den Fall der Mauer 1989. Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Bundesaußenminister Heiko Maas und ist bis Ende Oktober zu besichtigen.

Mehr

11.09.2019

 

Programm Stadt- und Museumsfest

Stadtfest---SON-LED-2019-08-01 

 

Donnerstag, 19. September

 

Stadtpark

15:00 Uhr: Staffellauf der Schulen in der Spielzeugstadt Sonneberg

20:30 - 22:00 Uhr: Einstimmung auf das Stadt- und Museumsfest mit der Band Bad Punchline

Bad Punchline 

 

Freitag, 20. September

 

Kirchstraße

17:00 - 01:00Uhr: Aktionen „Dös Sumbarcher Kranzla e.V.“

18:30Uhr: Standkonzert mit dem MusikvereinNeuhaus-Schierschnitz

19:00Uhr: Bieranstich durch Bürgermeister Dr. Heiko Voigt

19:30 - 01:00Uhr: Musik mit der New Memory Band

 

Deutsches Spielzeugmuseum

19:30Uhr: Lampionumzug mit dem Musikverein Neuhaus-Schierschnitz vom Spielzeugmuseum zum Stadtpark

anschließend: Feuerzauber

 

 

Samstag, 21. September

 

Kirchstraße

 
10:00 - 01.00 Uhr: Aktionen „Dös Sumbarcher Kranzla e.V.“
 
14:00 - 18:00 Uhr: Musikalische Unterhaltung mit Gschmouk on the Obstler
 
18:00 - 01:00 Uhr: Musik mit der Band Rock 69


Juttaplatz

14:00 - 18:00 Uhr: Naustragger Guggamusik

Nausstragger Guggamusik

14:00 - 18:00 Uhr: Kinderschminken

14:30 Uhr: Eröffnung des Stadt- und Museumsfests 2019 mit Böllerschießen der Priv. Schützengesellschaft 1851 e.V.

14:30 - 18:00 Uhr: Stimmungsvolle Unterhaltung mit DJ André und der Line-Dance-Gruppe Herofeet

 

Stadtpark

14:00 - 18:00 Uhr: Live-Musik mit der Band Suffy Sand RoCats

Suffy Sand RoCats1

14:30 - 17:00 Uhr: Ponyreiten

15:00 und 16:00 Uhr: Kinderprogramm mit Rinaldo

Rinaldo

14:00 - 18:00 Uhr: Bogenschießen mit den Bogenschützen Mengersgereuth-Hämmern e. V.

 

Bahnhofstraße

15:30 und 16:30 Uhr: WOODY - Living doll mit Performer JOHNman

 

PIKO-Platz

14:00 - 19:00 Uhr: Live-Musik mit der Band Groove Daddies

Groove Daddies

15:00 - 18:00 Uhr: Spektakuläre Show "Gravity is a Mistake" am Fliegenden Trapez mit Omnivolant

Omnivolant Fliegendes Trapez

ca. 19:30 Uhr: Lichterparade mit Dulce Compania

 

Dulce Compania Glowing Angel

 

Dulce-Compania-Ensemble1

 

                                           

Wasserspiele

14:00 - 18:00 Uhr: Unterhaltung mit Torsten Donau und Gesang durch Ines Ehrlicher

 

Bahnhofsplatz

09:00 -12:00Uhr: Bücherflohmarkt der StadtbibliothekSonneberg

 

Gesellschaftshaus

20:00Uhr: Konzert der Musikschule Sonneberg in Würdigung der 30-jährigen Grenzöffnung und Städtepartnerschaft Sonneberg-Göppingen (Einlass 19:00 Uhr)

 


Sonntag, 22. September

 

Katholische Kirche St. Stephan

10:00Uhr: Ökumenischer Stadtfest-Gottesdienst

 

Kirchstraße

11:00 - 20:00 Uhr: Aktionen „Dös Sumbarcher Kranzla e.V.“

14:00 -20:00Uhr: Musik mit AndreasSperschneider und Band

 

Juttaplatz

14:00 - 18:00 Uhr: Irish Folk mit der Band Greenpeckers

14:30, 15:30 und 16:30 Uhr: Seifenblasenshow mit RINALDO

Rinaldo

14:00 - 18:00 Uhr: Kinderschminken

 

Stadtpark

14:00 - 18:00 Uhr: Musik mit der Band Mainriverpickers

14:00 - 18:00Uhr: Bogenschießen mit den Bogenschützen Mengersgereuth-Hämmern e. V.

14:30 -17:00Uhr: Ponyreiten

 

Bahnhofstraße

15:00 und 17:00Uhr: BLANKO - Living-Doll-Performer JOHNman

15:00, 16:00 und 17:00 Uhr: Vorführungen der Stelzenläufer Dulce Compania

Dulce Compania Glowing Angel

Dulce-Compania-Ensemble1

 

 

PIKO-Platz

14:00 -18:00Uhr: Live-Musik mit Golle und Marie

Golle und Marie

14:30 und 17:00 Uhr: Spektakuläre Show "Gravity is a Mistake" am Fliegenden Trapez mit Omnivolant

 

Omnivolant Fliegendes Trapez

 

 

Wasserspiele

14:00 -18:00 Uhr: Musik mit der Band DaS Neuwerk

 

 

Besondere Aktionen zum Stadt und Museumsfest 2019:

 

Deutsches Spielzeugmuseum

Der Sonneberger Museums- und Geschichtsverein, der Arbeitskreis Kinderspiele und das Deutsche Spielzeugmuseum laden unter dem Motto „Komm, spiel mit!“ ein:

Donnerstag, 19. September

19:00 Uhr: Arbeitskreis Mundart Südthüringen "Heiteres und Nachdenkliches zum Lauschen"

Samstag, 21.September

13:30 Uhr: Übergabe der Leihgabe des Kinderbildnisses "Brigitte mit Puppe" von Brigitte Mauch (1949) durch Margret Hofheinz-Döring

14:30 und 16:00 Uhr: „Ferdinand der Stier“ - Theater Kokon aus Weimar

Sonntag, 22. September

ab 10:00 Uhr: Bastel- und Mitmach-Aktionen

11:00 Uhr: Lesung von Bernd Havenstein „Spielzeug und Spielzeugdesign in Thüringen“

ab 14:30 Uhr: „Musik undSpiel“ - Programm der Musikschule Sonneberg und des Sonneberger Gymnasiums

Feier Eintritt für Kinder am Samstag und für Jung und Alt am Sonntag!

 

Aktion “Heimat-Shoppen” des Sonneberger Einzelhandels

Extra lange Öffnungszeiten am Samstag von 09:00 bis 16:00 Uhr sowie Verkaufsoffener Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr (in teilnehmenden Geschäften)

 

Bahnhofsplatz und Bahnhofstraße

Italienischer Markt mit Feinkost aus "Bella Italia" auf dem Bahnhofsplatz

Markttreiben mit Händlern aller Branchen in der Bahnhofsstraße

Verkaufsoffener Sonntag von 13:00 bis 18:00 Uhr in der Innenstadt

 

Modellbahnausstellung

der Eisenbahnfreunde Sonneberg (Bahnhofstraße / Ecke Karlstraße 2) am Samstag von 13:00 bis 17:30 Uhr und am Sonntag von 13:00 bis 17:00 Uhr


Fotoausstellung SONNEBERG(ER) 70-89

mit Bildern von Karl-Heinz Zitzmann im Cafe "Isis" (Bahnhofstraße 58) im Zeitraum 01. September bis 20. Oktober


Kindercafe

in der Kindertageseinrichtung Spatzennest (Juttastraße 6)

 

Woolworth-Gelände

14:00 - 18:00 Uhr: Kleiner Vergnügungspark

 

Konzert der Musikschule

in Würdigung des 30. Jahrestags der Grenzöffnung und der Städtepartnerschaft Sonneberg-Göppingen am Samstag, 21. September, ab 20:00 Uhr im Gesellschaftshaus (Einlass ab 19:00 Uhr)

Eintritt frei, Spenden erwünscht!

 

11.09.2019

Stadt- und Museumsfest 2019

Akrobatik, Lichtkunst und italienisches Flair

Sonneberger Stadt- und Museumsfest beginnt erstmals bereits am Donnerstag (19. September)

Vom 19. bis 22. September wird in der Sonneberger Innenstadt traditionell zum Stadt- und Museumsfest wieder ein buntes Programm geboten sein – zahlreiche Artisten, Musiker und Händler verwandeln an diesen Tagen die Sonneberger Innenstadt in eine bunte Flaniermeile. Das größte Open-Air-Fest der Spielzeugstadt startet in diesem Jahr aufgrund des neuen Thüringer Feiertages am 20. September bereits am Donnerstag mit dem Staffellauf der Schulen im Stadtpark. Am Abend spielt dort ab 20.30 Uhr Bad Punchline zum Auftakt des Festwochenendes.

Highlight in diesem Jahr wird der Auftritt der Gruppe „Dulce Compania“ sein. Mit Einbruch der Dämmerung beginnt am Samstagabend auf dem PIKO-Platz eine Lichterpararde der Superlative. Magische Wesen wie die vier Meter hohen Glowing Angels oder die kleinen Boden-Diamanten funkeln um die Wette und verwandeln Sonneberg in eine bunte Lichterwelt. Stelzenläufer sorgen auch tagsüber für imposante Begegnungen.

Sowohl am Samstag als auch am Sonntag präsentieren sich "Omnivolant" am Trapez auf dem PIKO-Platz. Als eine von wenigen Gruppen beherrschen sie die Kunst der Artistik am Fliegenden Trapez. Installiert auf einem freistehenden Hänger zieht dieses gleich alle Blicke auf sich und setzt die Künstler eindrucksvoll in Szene. Die Akrobaten schaffen ihr eigenes Universum, in dem die Schwerkraft nur noch ein Naturgesetz ist.

Der Verein „Dös Sumbarcher Kranzla“ sorgt wieder für tolle Stimmung in der Kirchstraße – hier findet am Freitag um 19.00 Uhr auch der Bieranstich von Bürgermeisters Dr. Heiko Voigt statt, gefolgt vom traditionellen Lampionumzug zum Stadtpark mit anschließendem Feuerzauber. Der Stadtpark selbst steht an diesem Wochenende im Zeichen der Kinder – Bogenschießen, Ponyreiten und Rinaldos Kinderprogramm bieten Spaß und Abwechslung. Und wem das nicht genug ist, der kann im Anschluss den kleinen Vergnügungspark auf dem Woolworth-Gelände besuchen.

Auf dem Juttaplatz spielt am Sonntag die bekannte Naustragger Guggamusik auf und zieht mit ihren auffälligen Kostümen entlang der Bahnhofstraße. Hier wird auch wieder Living Doll Performer JOHNman die vielen Besucher aus nah und fern zum Staunen bringen. Auf dem Bahnhofsplatz vor dem Rathaus wird es in diesem Jahr einen italienischen Genussmarkt mit Spezialitäten aus Bella Italia geben, der ebenso wie der innerstädtische Handel mit tollen Angeboten lockt. Dazu laden Händler aller Branchen entlang der Bahnhofstraße zum Bummeln ein. Und am Sonntag freuen sich die Innenstadthändler nach dem großartigen Erfolg beim „Tag der Franken“ erneut auf viele Besucher bei ihrem Verkaufsoffenen Sonntag, mit dem sich Sonneberg auch an der Aktion „Heimat Shoppen“ der IHK Südthüringen beteiligt.

Das Deutsche Spielzeugmuseum präsentiert sich am gesamten Wochenende mit tollen Angeboten: Bastel- und Mitmachaktionen, sowie Musik, Spiel, Theater und Lesungen stehen hier auf dem Programm. Und natürlich ist auch kulinarisch einiges geboten und für das leibliche Wohl der Besucher überall bestens gesorgt.

Und all‘ das gibt es traditionell wieder kostenfrei zu erleben!

Das gesamte Wochendprogramm ist hier nachzulesen.

Weitere Highlights:

Aktion Heimat-Shoppen des Sonneberger Einzelhandels mit extra langen Öffnungszeiten am Samstag bis 16 Uhr und Verkaufsoffenem Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr

Konzert im Gesellschaftshaus in Würdigung des 30. Jahrestags Grenzöffnung und der Städtepartnerschaft Sonneberg-Göppingen mit der Musikschule Sonneberg (Samstag ab 20.00 Uhr im Gesellschaftshaus, Einlass ab 19.00 Uhr)

Modellbahnausstellung der Eisenbahnfreunde Sonneberg, Bahnhofstr./ Ecke Karlstr. 2 (Samstag von 13.00 bis 17.30 Uhr und Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr)

Fotoausstellung SONNEBERG(ER) 70-89 im Café Isis

Kindercafé in der Kindertageseinrichtung Spatzennest

 

23.06.2019

Programm am Tag der Franken in Neustadt und Sonneberg

Am Wochenende des 6. und 7. Juli 2019 logotdf
richtet der Bezirk Oberfranken gemeinsam mit der bayerischen Staatsregierung und den Städten Neustadt bei Coburg und Sonneberg den 14. Tag der Franken aus. Erstmals findet diese überregionale Großveranstaltung im Zeichen des fränkischen Rechens länderübergreifend statt. Neben dem zentralen Festakt im Gesellschaftshaus Sonneberg bietet sich den Besuchern ein umfangreiches Programm.

 

Programm Sonneberg ausführlich (PDF; 0,5 Mb)

Programm Sonneberg kompakt (PDF; 0,1 Mb)

Karte Sonneberg (Png; 0,2 Mb)

 

Programm Neustadt kompakt (PDF; 0,5 Mb)

Karte Neustadt (Png; 0,2 Mb)

 

Pendelverkehr zwischen PR-Parkpläten und Festzonen (Png; 0,1 Mb)

Wasserstoffsonderfahrten (Zug/Bus) zwischen Neustadt und Sonneberg (Png; 0,1 Mb)

Zugverkehr zwischen Neustadt und Sonneberg im Stundentakt

Neustadt - Sonneberg: ab 8:49 Uhr bis 20:49 Uhr

Sonneberg - Neustadt: ab 8:06 Uhr bis 20:06 Uhr

Information zu Straßensperrungen und Verkehrsbehinderungen (PDF; 0,1 Mb)

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen

 Die Veranstaltungen im Detail können auf der Homepage des Bezirkes Oberfranken abgerufen werden:

veranstaltung

Die gesamte Veranstalungsübersicht beider Städte ist unter: https://www.neustadt-bei-coburg.de/tourismus/kunst-und-kultur/veranstaltungen/besondere-veranstaltungen/tag-der-franken.html   zu finden.

 

 

Lied zum Tag der Franken*

 Weitere Informationen zum Tag der Franken finden Sie auf der offiziellen Homepage des Bezirkes Oberfranken:

www.tagderfranken2019.de

09.05.2019

Tag der Franken in Neustadt bei Coburg und Sonneberg

 Am Wochenende des 6. und 7. Juli 2019 logotdf
richtet der Bezirk Oberfranken gemeinsam mit der bayerischen Staatsregierung und den Städten Neustadt bei Coburg und Sonneberg den 14. Tag der Franken aus. Erstmals findet diese überregionale Großveranstaltung im Zeichen des fränkischen Rechens länderübergreifend statt. Neben dem zentralen Festakt im Gesellschaftshaus Sonneberg bietet sich den Besuchern ein umfangreiches Programm.

Video zum Tag der Franken*

Informationen zum Tag der Franken

 Das oberfränkische Neustadt bei Coburg und das fränkisch geprägte Sonneberg im äußersten Süden Thüringens sind seit Jahrhunderten engstens miteinander verbunden. Umso schwerer logosonnecwog die 40-jährige widernatürliche Trennung der unmittelbar aneinander liegenden Partner- und Nachbarstädte während der deutschen Teilung. Heute haben sie zusammen fast 40.000 Einwohner und bilden einen erfolgreichen gemeinsamen Wirtschafts-, Bildungs- und Sozialraum, den Vollbeschäftigung und Prosperität kennzeichnen. Unter dem Dach der Europäischen Metropolregion Nürnberg kooperiert das Städteduo seit einigen Jahren noch enger und forciert unter der Marke „SON.NEC – GEMEINSAM.FRÄNKISCH.STARK“ die gemeinsame Entwicklung. Insofern lag es nahe, die gemeinsame Wort-Bild-Marke der beiden Städte zum Motto des 14. Tags der Franken zu erklären. Der Tag der Franken 2019 soll damit gelebter Ausdruck des Miteinanders in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sein.

„Die Entscheidung für die gemeinsame Bewerbung der Städte Neustadt bei Coburg und Sonneberg soll deutlich machen, dass Franken über die Landesgrenzen Bayerns hinaus beheimatet waren und sind. Beide Nachbarstädte haben die jahrzehntelange Trennung und die Wiedervereinigung in besonderer Weise erlebt“, begründet Bezirkstagspräsident Henry Schramm die Festlegung des Bezirkstags von Oberfranken auch im Hinblick darauf, dass sich der Fall der Mauer in diesem Jahr zum 30. Mal jährt.

Geschichte des Tags der Franken 

Der Bayerische Landtag hat am 18. Mai 2006 beschlossen, den 2. Juli eines jeden Jahres als „Tag der Franken“ zu begehen. Der Tag soll die vielgestaltige Geschichte Frankens deutlich machen und das Bewusstsein für die Entwicklungskraft und das Innovationspotenzial Frankens stärken. Nach dem Beschluss des Bayerischen Landtags „soll vor allem aufgrund eines vielfältigen Engagements aus der Bevölkerung heraus an Brauchtum und Geschichte der fränkischen Region“ erinnert werden. Das Datum wurde gewählt, weil am gleichen Tag des Jahres 1500 auf dem Reichstag zu Augsburg das damalige Heilige Römische Reich Deutscher Nation in zunächst sechs Kreise eingeteilt wurde. Darunter befand sich auch der „Fränkische Reichskreis“, der bis ins Jahr 1806 Bestand hatte und die Zusammengehörigkeit der Franken erstmals institutionell verwirklichte.

Veranstaltungen

In Neustadt bei Coburg und Sonneberg arbeitet man an einer Vielzahl von Einzelevents, die Bausteine des Tags der Franken darstellen. In Erweiterung des Festwochenendes wird der Tag der Franken deshalb als Zyklus umgesetzt, dessen Beginn das Internationale Puppenfestival am 26. Mai 2019 sein wird und das ebenfalls in beiden Städten stattfindet. Diesem Auftakt folgen im Juni weitere Bausteine, die allesamt unter dem Motto des Tags der Franken laufen und werbewirksam auf das Fest abzielen. Der eigentliche, offizielle Tag der Franken folgt am Sonntag, 7. Juli 2019. Den Höhepunkt bildet dabei ein Festakt der bayerischen Staatsregierung. Die Veranstaltungen werden nach und nach eingepflegt und können auf der Homepage des Bezirkes Oberfranken abgerufen werden:

veranstaltung

https://www.tagderfranken2019.de/files/Veranstaltungen-Tag-der-Franken.php

 

Die gesamte Veranstalungsübersicht beider Städte ist unter: https://www.neustadt-bei-coburg.de/tourismus/kunst-und-kultur/veranstaltungen/besondere-veranstaltungen/tag-der-franken.html   zu finden.

Download des Gesamtprogrammes als PDF(Stand16-05-2019).

 Weitere Informationen zum Tag der Franken finden Sie auf der offiziellen Homepage des Bezirkes Oberfranken:

www.tagderfranken2019.de

14.05.2019

Rock im Stadtpark und Schülerbandkonzert am 7. und 8. Juni

Stadtparkfest-2019-PlakatAuch in diesem Jahr laden wieder vier junge Bands aus Thüringen und Bayern zum Open-Air im Sonneberger Stadtpark ein. Mit handgemachter Live-Musik werden sie den Stadtpark am Freitag, den 7.6. ab 19.00 Uhr ordentlich einheizen. Mit dabei sind Bad Punchline aus Sonneberg, 3st Ich Kite aus Eisfeld, Monkey Circus aus Bad Staffelstein und Counting Sheep aus Hof.

Mehr

08.05.2019

Kinderfest bei der "Wolke 14"

DSC 03119Das diesjährige Kinderfest bietet wieder viele tolle Angebote und Aktivitäten:

- Kinderschminken
- Hüpfburg
- Ponyreiten
- Karussell
- Tischtennisball-Roboter
- Kreativstände
- Ballonmodellage
- Schauübungen des Jugendrotkreuzes
- Zielspritzen mit der Jugendfeuerwehr Oberlind u.v.m.

Ab 14:00 Uhr gibt es leckeren Kuchen am Kuchenbasar des
ASB Kinderparks "Rasselbande".

Ab 14:30 Uhr zeigen die Kinder/ Jugendlichen der Kitas und Schulen unter dem Motto „Sonneberg lässt die Puppen tanzen" auf der Bühne ihr Können.

Um 16:00 Uhr werden die Sieger/innen des Malwettbewerbs
"10 Jahre Wolke 14" der Kitas und Schulen des Wolkenrasens prämiert.

Wir freuen uns auf zahlreiche große und kleine Besucher. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

 

 

Zusätzliche Informationen