Bebauungspläne

Luftbild01Der Bebauungsplan dient der Schaffung von Baurecht innerhalb eines definierten Geltungsbereichs. Er beinhaltet dabei unterschiedliche Festsetzungen, die der städtebaulichen Ordnung und dem Stadtbild dienen. Die Festsetzungen eines Bebauungsplans sind rechtsverbindlich.
Im Bebauungsplan werden die Art und das Maß der baulichen Nutzung, die überbaubare Grundstücksfläche und die Bauweise bestimmt. Die Art und das Maß der baulichen Nutzung geben an, welche Nutzungsart in dem Gebiet stattfinden darf und welche Gebäudegröße zulässig ist. Die Festsetzung der überbaubaren Grundstücksgrenze dient der Sicherung von Bereichen, die von der Bebauung freigehalten werden sollen. Bei der Bauweise wird lediglich zwischen offener und geschlossener Bauweise unterschieden. Während die offene Bauweise Abstände zu Nachbargebäuden und der Grundstücksgrenze erlaubt, sind die Gebäude bei der geschlossenen Bauweise zwingend an die Grundstückgrenze zu setzen.

Zusätzliche Informationen