Auskünfte

Jeder Einwohner, der in Sonneberg gemeldet ist, hat das Recht, kostenlos schriftlich oder durch persönliches Erscheinen Auskunft über die Daten zu erhalten, die über ihn im Melderegister gespeichert sind.
 
 

Einfache Melderegisterauskünfte

Auf persönliche oder schriftliche Anfrage darf die Meldebehörde eine einfache Melderegisterauskunft (ohne Begründung oder Nachweise) erteilen über:
  • Vor- und Familienname
  • Anschrift
  • akademische Grade
 
Auskünfte aus dem Melderegister dürfen nur erteilt werden, wenn die gesuchte Person zweifelsfrei im Melderegister identifiziert  werden kann. Um dies zu gewährleisten, müssen bei Beantragung mindestens drei Suchmerkmale angegeben sein:
  • Familienname
  • Vorname
  • Geburtsdatum und/oder
  • letzte bekannte Wohnadresse in Sonneberg
 
Diese Angaben müssen mit denen des Melderegisters übereinstimmen.
 
Telefonische Auskünfte sind nicht möglich.
 
 

Erweiterte Melderegisterauskünfte

Bei einem berechtigten oder rechtlichen Interesse (Nachweise erforderlich), kann auch eine erweiterte Auskunft aus dem Melderegister erteilt werden, wie z.B.
  • Geburtsdatum
  • Zuzugsdatum
  • Zuzugsort
  • Einzugs-Umzugsdatum
  • frühere Adressen etc.
 
Genauere Infos hierzu bitte mit der Meldebehörde abklären.
 
Die entsprechenden Gebühren für Melderegisterauskünfte entnehmen sie bitte folgender Übersicht.
 
Um eine zeitnahe Beantwortung der Anfragen gewährleisten zu können, werden die Zahlungsvarianten Verrechnungsscheck oder Vorabüberweisung bevorzugt.

Zusätzliche Informationen