24.09.2019

Kreuz


Briefwahl bei den

Wahlen zum Thüringer Landtag

 

 

Sie wollen bei den Wahlen zum Thüringer Landtag am 27. Oktober Ihre Stimme per Briefwahl abgeben? Dann müssen Sie rechtzeitig Ihre Briefwahlunterlagen beantragen.

 

Hierzu bietet Ihnen die Stadt Sonneberg verschiedene Möglichkeiten an:

 

  1. Sie füllen die Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte vollständig aus,unterschreiben diese und schicken sie an die Stadtverwaltung Sonneberg zurück.
  2. Sie beantragen hier online direkt Ihre Briefwahlunterlagen über das Onlinewahlportalunter https://www.wahlschein.de/IWS/start.do?mb=16072018.
  3. Noch schneller geht’s mit dem QR-Code:Sie scannen mit Ihrem Smartphone oder Tablet den aufgedruckten QR-Code auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte und gelangen so direkt auf das entsprechende Online-Formular.
    Dort vervollständigen Sie nur noch Ihre persönlichen Angaben und bestätigen sie – fertig!

    Die Briefwahlunterlagen werden Ihnen in diesen drei Fällen per Post zugeschickt.
    Diese drei Serviceangebote sind aufgrund der Post-Laufzeiten nur möglich bis Freitag, 25. Oktober, 16:30 Uhr.
    Allerdings kann die Stadtverwaltung Sonneberg nicht gewährleisten, dass jetzt noch angeforderte Briefwahlunterlagen von Seiten der Post noch rechtzeitig zugestellt werden.
    Daher empfiehlt sich nunmehr die 4. Alternative des persönlichen Besuchs im Wahllokal im Rathaus.

  4. Sie besuchen noch bis Freitag, 25.10.2019 im Rathaus unser Sonderwahllokal im Zimmer 27 der Stadtverwaltung Sonneberg und holen Ihre Briefwahl-Unterlagen dort persönlich ab.
         oder:
    Sie wählen dabei bereits direkt vor Ort.
    (Hierzu bitte unbedingt Ihren Personalausweis mitbringen!)

    Diese beiden Möglichkeiten stehen Ihnen am Donnerstag, 24. Oktober, und Freitag, 25. Oktober, jeweils bis 18 Uhr zur Verfügung.
    (Mittagspause am Donnerstag, 24. Oktober, zwischen 12:00 und 13:00 Uhr; am Freitag ist das Rathaus ab 08:30 Uhr bis 18 Uhr durchgängig geöffnet.)

 

Zusätzliche Informationen