12.04.2016

Medienzentrum seit 5. April in der Stadtbibliothek

Medienzentrum thumbMit dem Umzug des Bestandes Medienzentrum Anfang Februar in die Räume der Stadtbibliothek begann die systematische Aufstellung des Bestandes von ca. 2000 Medieneinheiten nach den Kriterien Schulfach oder Thema, um der Benutzergruppe (Pädagogen und Schulen) die Auswahl zu erleichtern. Innerhalb dieser Gruppen erfolgt die Aufstellung nach der Klassifikation unserer Bibliothek(KAB). Die vorherige numerische Aufstellung ist für die Arbeit in einer Bibliothek nicht anwendbar. Der Bestand wird zurzeit in unser System bibliotheca aufgenommen: inventarisiert, systematisiert und katalogisiert. Das ermöglicht dem Nutzer die besten Rechercheergebnisse. Zeit- und Arbeitsaufwand sind deshalb am Anfang hoch, zahlen sich aber in der Perspektive aus. Durch:

- nutzerfreundliche Aufstellung des Bestandes
- umfassende Recherche
- Vorbereitung von thematischen Zusammenstellungen
- schnelle Handhabung bei der Verbuchung, der Rücknahme und der Kontopflege

Die Nutzung des Bestandes für die o.g. Benutzergruppe und die Schulen kann mit kleinen Einschränkung seit dem 5. April 2016 erfolgen.
Das heißt, dass vielleicht noch nicht alle Medien zum Zeitpunkt aufgenommen worden sind, aber bei Anfragen die gewünschten Medien zeitnah zur Verfügung gestellt werden.
Die ersten dringlichen Anfragen konnten schon umgehend bearbeitet werden.

Anfragen richten sie bitte an Herrn Philipp Schumacher,
Tel. 03675/880262 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zusätzliche Informationen