19.2021

Stadt-Stempelkarte

Lokal einkaufen. Aufkleber erhalten. Gewinnchance sichern.

Stadt-Stempelkarte PlakatDer bevorstehende Frühling lockt wieder mehr Sonneberger in ihre Innenstadt. Händler, Dienstleister und Gastronomen sehnen sich einem „normaleren“ Alltag entgegen, bei dem Click-&-Collect ein zusätzliches Serviceangebot und nicht die Regel ist, um seine Produkte an den Kunden zu bekommen.

Mit der Kampagne „MIR HALTN ZAMM – bestellt wird dehämm, gekäfft vor Ort!“ hat die Spielzeugstadt Sonneberg mit dem Virtuellen Marktplatz eine digitale Plattform entwickelt und mit Werbemitteln wie Plakaten und Anzeigen, das Thema des lokalen Einkaufens in Pandemiezeiten unterstützt.

„Wir wollen unseren Sonneberger Händlern, Gastronomen und Dienstleistern auch weiterhin helfen. Natürlich wollen wir nochmal für das lokale Shoppen sensibilisieren, den Kunden vor allem aber einen zusätzlichen Anreiz geben, ihre Erledigungen in unserer Stadt zu tätigen“, so Bürgermeister Dr. Heiko Voigt.

So entstand im Stadtmarketing die Idee der „Stadt-Stempelkarte“. „Die Kunden haben die Möglichkeit, sich bei einem lokalen Einkauf in einem teilnehmenden Geschäft bzw. Lokal, Aufkleber zu „verdienen“. Ab einem Einkaufswert von 30 € bekommt der Kunde einen Aufkleber. Jedoch pro Einkauf nur einen. Ist die Karte mit acht Aufklebern voll, besteht die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen“, so Dr. Heiko Voigt.

Und die Gewinne sind wirklich verlockend. Hauptpreis ist ein Gutschein im Wert von 500 € für die Sonneberger Innenstadt von „Sonneberg aktiv e. V.“. Auch der zweite und dritte Platz darf sich über einen Einkaufsgutschein in Höhe von 250 € freuen. Insgesamt gibt es über 200 Gewinne im Wert von über 5.000 €. „Uns war es wichtig, nicht nur mit der Stempelkarten-Aktion die teilnehmenden Geschäfte und Gastronomen zu unterstützen, sondern auch mit den Gewinnen. Eben von Sonnebergern für Sonneberger. Wir haben aber nicht nur an Händler und Gastronomen gedacht. Wir haben auch Gutscheine vom Sonneberger Kino, dem Tiergarten, dem Gesellschaftshaus und dem Museum für unsere Verlosung erworben“, erklärt der Bürgermeister.

Die Kampagne läuft vom 25.03.2021 bis zum 30.05.2021. Die Kosten für die Marketing-Aktion trägt die Stadt Sonneberg. Jetzt Bedarf es nur noch zahlreicher Teilnehmer. Geschäfte oder Gastronomen, die gerne an der Aktion „Stadt-Stempelkarte“ teilnehmen wollen, können sich gerne bei Frau Christiane Heim unter 03675 880259 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Alle Neugierigen finden die wichtigsten Informationen und die Teilnahmebedingungen unter: www.sonneberg.de/ssk.

 

 

Zusätzliche Informationen