22.06.2020

Parkscheinautomat

 

Ab 1. Juli greift im gesamten Stadtgebiet wieder die Parkraumbewirtschaftung

 

Während der zum Teil tiefgreifenden Corona-Schutzmaßnahmen hatte die Stadt Sonneberg im gesamten Stadtgebiet auf die Erhebung von Parkgebühren verzichtet. Damit sollten Berührungen mit Bargeld und Parkautomaten vermieden werden. "Aber wir wollten auch ganz gezielt unsere Bürger entlasten, die oftmals von Kurzarbeit betroffen waren und allemal vor außergewöhnlichen Herausforderungen standen", so Bürgermeister Dr. Heiko Voigt.

Inzwischen beginnt die sog. "neue Normalität" - und hierzu gehört auch wieder eine professionelle Parkraumbewirtschaftung. Vor diesem Hintergrund erhebt die Stadtverwaltung ab Mittwoch, 1. Juli, wieder an allen von der Stadt bewirtschafteten Parkflächen die regulären Parkgebühren. Alle Automaten sind wieder in Betrieb. Und auch die Kontrollen des ruhenden Verkehrs werden wieder in gewohntem Maße stattfinden.

"Bitte denken Sie daran, mit dem Monatswechsel wieder Parkgebühren zu entrichten. Wir wollen Sie nicht mit einer Verwarnung daran erinnern müssen", bittet Ordnungsamtsleiter Gerd Wollheim um Beachtung.

 

18.05.2020

Fröbel-7921

 

Ab 25. Mai „eingeschränkter Regelbetrieb“ in allen Sonneberger Kindergärten

Eltern werden um Vorsicht und Rücksichtnahme gebeten - Individueller Betreuungsbedarf ist ab sofort mit der jeweiligen Kita telefonisch abzustimmen

 

Ab Montag, 25. Mai, nehmen alle Kindergärten im Stadtgebiet von Sonneberg den sogenannten „eingeschränkten Regelbedarf“ auf. Damit können grundsätzlich wieder alle Kinder in ihre jeweilige Kita kommen. „Natürlich gibt es noch Einschränkungen“, erläutert Amtsleiter Steffen Hähnlein. „Doch damit schaffen wir die Voraussetzung, dass die Sonneberger Kinder endlich wieder miteinander spielen und sich freuen können“, dankt er zusammen mit Bürgermeister Dr. Heiko Voigt allen Einrichtungen, ihren Leitern und Kita-Teams für die erneut hervorragende und konstruktive Zusammenarbeit bei der Planung dieses gemeinsamen Vorgehens für alle 15 Sonneberger Kindergärten. Denn damit ist sichergestellt, dass die Kinder in ihren Kindergartenalltag und die damit verbundene Geborgenheit zurückfinden können.

Mehr

09.04.2020

iPhone 11 Sonneberg

Neuer Informationsdienst der Spielzeugstadt Sonneberg

Gezielte Informationen der Stadt ab sofort über CityHub-App erhältlich

Gerade jetzt in den Zeiten von CORONA ist eine bestmögliche Information der Bürger von größter Bedeutung. Deshalb hat sich die Stadt Sonneberg entschlossen, zusätzlich zu Amtsblatt, Homepage und Facebook-Auftritten noch einen weiteren speziellen kommunalen Informationsdienst für die Bürger und Besucher der Stadt aufzubauen. Ab sofort steht auch den Sonnebergern die CityHub-App zur Verfügung, um auf einen Blick alle aktuellen Informationen aus dem Rathaus zu erhalten.

Mehr

Corona16x93 4

Corona16x92 2

Corona16x94 3

22.03.2020

Herzschrittmacher

Herzschrittmacherkontrolle im Krankenhaus Sonneberg möglich

Im Landkreis Sonneberg können Patienten mit einem Herzschrittmacher die Überprüfung der Funktionstüchtigkeit ihres Schrittmachers im REGIOMED Klinikum Sonneberg/Neuhaus wahrnehmen. Das hat am Sonntag, 22. März, das Landratsamt Sonneberg mitgeteilt.

Die Herzschrittmacherkontrolle, die etwa 15 Minuten dauert, muss in regelmäßigen Abständen stattfinden. Dies kann ab sofort bis auf Widerruf und nach vorheriger Terminabsprache wieder im Krankenhaus in Sonneberg geschehen, um den betroffenen Bürgern die Fahrt in den Nachbarlandkreis Hildburghausen zu ersparen. Der stellvertretende Landrat Jürgen Köpper bedankt sich bei Krankenhausdirektor Michael Renziehausen und seinem Team des REGIOMED Klinikums Sonneberg/Neuhaus: „So läuft Zusammenarbeit!“

 

17.03.2020

Grüngut-Annahme

 

Grüngutannahme und Wertstoffhof im Bauhof vorübergehend geschlossen

Aufgrund der Präventionsmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie mussten auch die Grüngutannahme und der Wertstoffhof im Sonneberger Bauhof vorübergehend geschlossen werden.
Wir informieren, sobald wieder eine Annahme möglich ist.

Die Stadt Sonneberg bittet um Verständnis für diese Maßnahmen!

 

29.01.2020

Elektronische Rechnung

Empfang von elektronischen Rechnungen ab sofort möglich

Information zum elektronischen Rechnungsempfang nach § 14 Thüringer E-Government-Gesetz

Die Stadt Sonneberg bietet ab sofort die Möglichkeit an, E-Rechnungen über eine zentrale Rechnungseingangsplattform zu empfangen.
Auftragnehmer/-innen der Stadt Sonneberg können über die zentrale Rechnungseingangsplattform des Freistaats Thüringen elektronische Rechnungen erfassen oder bereits erstellte elektronische Rechnungen hochladen. Mit dem erfolgreichen Erfassen/Hochladen in der zentralen Rechnungseingangsplattform werden die elektronischen Rechnungen als zugestellt angesehen.

Mehr

Zusätzliche Informationen